Die saftigsten Brownies überhaupt ❤️

| | ,

Wenn ich meinem Sohn eine Freude bereiten möchte, also so eine richtig große Freude, dann bin ich immer gut beraten, wenn Schokolade im Spiel ist. Er kam schon als Schokoladenliebhaber zur Welt. Das muss irgendwie genetisch bedingt sein 😉 Schokoladenkuchen, Kekse oder diese sensationell schokoladigen Brownies bringen ihn immer zum Strahlen. Deshalb möchte ich das Rezept heute mit euch teilen. Lasst es euch schmecken  ❤️

Brownies aus dem Thermomix® – Die Zutaten

für ca. 20 Stück, gebacken in einer Back- oder Auflaufform, ca. 25 x 20 cm

  • 300 g Zartbitterschokolade in Stücken
  • 250 g Butter
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl Typ 405
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 50 g Backkakao
  • Fett für die Form

Brownies aus dem Thermomix® – Die Zubereitung

 

Brownies aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Brownies aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Form fetten. Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben und 8 Sek. | Stufe 8 zerkleinern. Butter in Stücken zufügen und 3 Min. | 60 °C | Stufe 2 schmelzen
  2. Zucker und Eier zugeben und 5 Min. | Stufe 4 cremig rühren.
  3. Mehl, Salz und Backkakao zugeben und 20 Sek. | Stufe 4 unterheben (evt. noch einmal wiederholen). In die Form geben und 35 – 40 Min. backen.

 

Nährwerte pro Stück: 273 KCAL | 2,9 g E | 17,5 g F | 24 g KH

Tipps und Infos:

Die Brownies dürfen ruhig noch etwas halbgar im Inneren sein, das ist gewollt. Die Backzeit hängt davon ab, wie groß die Form ist, in der ihr die Brownies backt. Je flacher der Teig, desto kürzer die Zeit, dann reichen evt. auch 25 – 30 Min.

Du liebst Schokoladenkuchen und Brownies? Dann probiere auch einen saftigen Schokokuchen oder die Gespenster-Brownies zu Halloween oder für einen Kindergeburtstag. Etwas ganz Besonderes sind Brownie-Cheesecake.

Die Form, die Dési in unserem Video verwendet, bekommst du übrigens bei amazon:

Brownies aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Brownies aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Perfekt für Pinterest:

Brownies aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Previous

So nutzt du den Thermomix® optimal: Der Garkorb!

Oreo-Likör aus dem Thermomix®

Next

Für dich zusammengestellt

18 Gedanken zu “Die saftigsten Brownies überhaupt ❤️”

  1. Schade, meiner ist nichts geworden. Im Rezept steht kein Backpulver, hätte vielleicht 1 Päckchen dazu nehmen sollen.
    Mein Kuchen ist Stein hart ?

    • Liebe Marlene, es tut mir leid, dass deine Brownies nicht gelungen sind. Backpulver ist nicht nötig, daran hat es ganz sicher nicht gelegen. Leider ist eine Ferndiagnose in so einem Fall auch schwierig. Ich kann dir nur versichern, dass dieses Rezept bei uns immer hervorragend gelingt, so berichten uns ja auch viele andere Leser, auch hier in den Kommentaren. Herzliche Grüße Nicole

    • Hallo Sarah,

      weder Schmetterling, noch linkslauf. Wenn eins von beidem benötigt wird, schreiben wir es immer dazu.

      Lieben Gruß
      Nicole

  2. Die Backzeit ist trotz hoher Form wirklich zu lange. Hatte sie 35 Minuten drin, weil sie mittig noch sehr flüssig aussahen. Trotzdem sehr trocken und bröselig. Super schade… 🙁

Schreibe einen Kommentar