Veganer Brotaufstrich mit Cashew-Kernen

| |

Dieser vegane Brotaufstrich ist perfekt, wenn du dich vegetarisch oder vegan ernährst. Denn dann bist du sicher auch immer wieder auf der Suche nach neuen Brotaufstrichen. Er schmeckt  nussig-würzig und ist im Thermomix® ganz schnell fertig. Und natürlich bringt er auch Abwechslung auf den Tisch, wenn du Wurst und Käse isst. Hier kommt das Rezept, lass ihn dir schmecken!

Veganer Brotaufstrich mit Cashew-Kernen – Die Zutaten

Für 200 Gramm

  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Leinsamen
  • 50 g Cashewkerne (gesalzen oder ungesalzen)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 30 g Tomatenmark
  • 1 TL Suppenpaste
  • 60 g Wasser
  • 20 g Pflanzenöl
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Veganer Brotaufstrich mit Cashew-Kernen – Die Zubereitung

Veganer Brotaufstrich mit Cashew-Kernen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Die zerkleinerten Nüsse mit der Petersilie und der Zwiebel – Foto: Nicole Stroschein
  1. Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Cashewkerne in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 10 zerkleinern. Evt. mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Zwiebel und Petersilie zugeben und 5 Sek. | Stufe 8 zerkleinern.
  3. Restliche Zutaten zugeben und 10 Sek. | Stufe 3 vermengen. Evt. noch einmal wiederholen. Achtung: Je nachdem, ob du gesalzene oder ungesalzene Cashewkerne verwendet hast, sei zunächst lieber sparsam mit dem Salz und würze lieber noch einmal nach.

Nährwerte pro 1 Portion (20 g): 85 KCAL | 2.4 G E | 6.8 G F | 2.8 G KH

Veganer Cashew-Aufstrich aus dem Thermomix®

Cremiger Brotaufstrich muss nicht immer auf Frischkäse-Basis sein. 😉 Wusstest du, dass du mit Cashews einen ganz ähnlichen Geschmack erzielen kannst? 😍 Dann probiere doch mal direkt diesen MEGA leckeren veganen Aufstrich aus! Besonders gut schmeckt dieser übrigens auf unserem frisch gebackenem Roggenbrot. 👍Beide Rezepte kannst du wie immer nochmal ganz in Ruhe bei uns auf dem Blog nachlesen:▶ Aufstrich: https://www.zaubertopf.de/veganer-aufstrich-facebook▶ Roggenbrot: https://www.zaubertopf.de/roggenmischbrot-facebook

Gepostet von mein ZauberTopf am Mittwoch, 10. Juni 2020

Tipp: Statt der Cashew-Kerne kannst du z. B. auch Erdnüsse verwenden. Wenn du den Geschmack leicht variieren möchtest, gib einfach mal andere Kräuter zu deinem Aufstrich – Basilikum, Schnittlauch – was dir am Besten schmeckt. Probiere doch auch den Kräuteraufstrich mit Brokkoli oder schau im mein ZauberTopf-Club vorbei für viele, weitere Rezepte.

Info: Cashews sind übrigens keine Nüsse. Botanisch gesehen gehört der Baum, an dem sie wachsen zur selben Familie wie der Mangobaum. Er trägt einerseits Cashew-Äpfel und eben die Cashewkerne in harter Schale. Die Schale der Kerne ist übrigens giftig. Aus Cashew-Kernen kannst du übrigens auch Milch, Mus oder diese leckere, vegane Mayonnaise herstellen.

Perfekt für Pinterest:

Veganer Brotaufstrich mit Cashew-Kernen aus dem Thermomix® – Foto: gettyimages/ istetiana
Veganer Brotaufstrich mit Cashew-Kernen aus dem Thermomix® – Foto: gettyimages/
istetiana
Previous

Heidelbeer-Buttermilch-Eis

Deutschland-Bagels

Next

Für dich zusammengestellt

3 Gedanken zu „Veganer Brotaufstrich mit Cashew-Kernen“

Schreibe einen Kommentar