Cashew-Mayonnaise aus dem Thermomix®

| |

Cashew-Mayonnaise? Was ist das denn, fragen Sie sich vielleicht. Nun: uns erreicht immer wieder die Bitte nach vegetarischen oder veganen Rezepten. Und natürlich probieren wir gern aus, wie sich der Verzicht auf tierische Produkte sinnvoll umsetzen lässt. Da Mayonnaise die Grundlage für viele Salate oder auch Dips ist, haben wir eine Variante getestet, in der das Ei durch Cashewnüsse ersetzt wird. Die Zubereitung ist ganz simpel und – was noch viel besser ist – die Cashew-Mayonnaise schmeckt sehr, sehr lecker.

Cashew-Mayonnaise – Die Zutaten

Für ca. 250 g

  • 100 g Cashew-Kerne
  • 30 g Pflanzenöl (Raps, Sonnenblumen)
  • 25 g Wasser
  • 10 g Zitronensaft
  • 10 g Senf
  • 5 g Weißweinessig (1 TL)
  • 1 Prise Kurkuma
  • Salz und frischgemahlener Pfeffer

Cashew-Mayonnaise – Die Zubereitung

  1. Die Cashewnüsse mindestens 1 Stunde in einer Schüssel mit Wasser einweichen. Je länger die Nüsse eingeweicht wurden, desto cremiger wird die Mayonnaise. Sie können sie also auch gern eine ganze Nacht im Wasser liegen lassen.
  2. Das Wasser abgießen und die Cashews in den Mixtopf geben, dann 10 Sek. | Stufe 10 pürieren. Evt. mit dem Spatel nach unten schieben und den Vorgang noch einmal wiederholen.
  3. Alle anderen Zutaten zugeben und 15 Sek. | Stufe 10 vermengen
  4. In ein Schraubglas füllen oder direkt verwenden.

Nährwerte pro 100 g: 361 KCAL | 6,5 g E | 32 g F | 20,5 g KH

Info: Wir haben die Cashewnüsse etwa eine Stunde eingelegt und einmal auf Stufe 10 püriert, dadurch sind in der Mayonnaise noch kleine Stückchen enthalten. Da wir sie für unseren  Coleslaw verwendet haben, war das perfekt so. Geschmacklich ist die Mayonnaise der herkömmlichen sehr ähnlich. Einfach köstlich und sehr würzig. Im Kühlschrank ist die Mayonnaise etwa eine Woche haltbar.

Tipp: Sie können die Mayonnaise auch mit Knoblauch oder Kräutern veredeln und erhalten eine leckere Remoulade. Den Knoblauch schälen und bei Schritt 3 mit in den Mixtopf geben.

 

Cashew-Mayonnaise aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Cashew-Mayonnaise aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Previous

Ricotta-Cheesecake mit Amaretto

Coleslaw nach amerikanischem Rezept

Next

Für dich zusammengestellt

8 Gedanken zu „Cashew-Mayonnaise aus dem Thermomix®“

Schreibe einen Kommentar