Fleisch

Fleisch ist dein Gemüse oder du liebst es zumindest mit einer guten Portion Gemüse dazu? Dann bist du hier genau richtig. Im Thermomix® gibt es verschiedene Möglichkeiten der Zubereitung und es ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Egal, von welchem Tier du dein Fleisch liebst, ob Schwein, Rind oder Schaf, Gourmetfleisch oder Bio-Fleisch, Steak, Beef oder Geschnetzeltes. Grundsätzlich solltest du natürlich bei der Wahl deines Fleisches immer auf gute Qualität und ggf. ein Bio Siegel achten, genau so wie bei allen anderen Lebensmitteln. Der Betrieb, aus dem dein Schnitzel kommt, bietet geprüfte Qualität, möglichst sogar artgerechte Haltung der Tiere, Biofleisch und ökologischen Anbau? Dann kannst du dein Stück Fleisch oder Wurst guten Gewissens genießen und freust dich sicher über vielfältige gesunde Rezepte. Gesund essen und eine ausgewogene Ernährung sind für jeden Menschen eine wichtige Grundlage.

Wie wäre es zum Beispiel mit Hähnchen im Parmamantel, Kalbsmedaillons oder Vitello Tonnato? Knusprigen Chicken Nuggets oder einer saftigen Ente aus dem Varoma für einen echten Gourmet? Schweinefilet schonend gegart schmeckt ebenso köstlich wie Hackbällchen. Lass es dir schmecken – hier findest du die passenden Thermomixrezepte! Weitere Inspirationen für Gerichte mit Fleisch gibt es natürlich auch in jeder Ausgabe von mein ZauberTopf.

Wildschwein-Ragout mit Kartoffeln aus dem Thermomix® - Foto: Jorma Gottwald

All in one: Wildschwein-Ragout mit Kartoffeln

Wildschwein-Ragout mit edlem Fleisch, Kräutern, Steinpilzen und kleinen Kartoffeln – das sind die besten Voraussetzungen für ein genussvolles Abendessen. Dazu ein feiner Rotwein und zum Abschluss ein leckeres Dessert. Wir verraten wir, wie du das Ragout im Thermomix® zubereitest. Und während der Zaubertopf das Ganze als All-in-one-Gericht köchelt, kannst du den Tisch decken oder dich entspannen. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.Mehr All in one: Wildschwein-Ragout mit Kartoffeln

Spareribs vom Grill

Diese selbstgegrillten Spareribs mit einer Marinade aus Ingwer, Chili und Sesamöl sind unwiderstehlich würzig und mürbe. Wir gehören zu den Menschen, die ihren Grill auch im Winter regelmäßig anschmeißen, du kannst die Rippchen aber auch im Backofen bei Heißluft und 230 °C zubereiten, wenn du die Grillfunktion für die letzten 10 Minuten zuschaltest, werden sie besonders lecker. In Kombinatin mit einem grünen Salat, passen die Rippchen sogar in eine Low-Carb-Ernährung. Hier kommt das Rezept. Lass es dir schmecken.Mehr Spareribs vom Grill

Sauerbraten mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald

Klassischer Sauerbraten mit Rosenkohl

Sauerbraten gehört zu den absoluten Klassikern der deutschen Küche. In diesem ganz besonderen Rezept trägt er eine würzige Krone aus Speck. Dazu servieren wir Sellerie-Kartoffel-Püree und Rosenkohl aus dem Varoma. Bei den Beilagen kannst du aber natürlich auch variieren und z. B. Rotkohl mit Salzkartoffeln servieren. Oder, du verzichtest auf Kartoffeln und machst eine Low-Carb-Mahlzeit daraus. Hier das Rezept, lass es dir schmecken.Mehr Klassischer Sauerbraten mit Rosenkohl