fbpx

Türkische Pizza mit Hackfleisch

| | ,

Türkische Pizza kommt immer gut an. Ein fluffiger Teig, dazu würziges Hack – schlicht und gut und dabei eine tolle Variante zu klassischer Pizza. Zudem ist unsere Variante – dank leichtem Schafskäse auch noch fettarm und deshalb auch drin, wenn du dich bewusst ernährst. Hier das Rezept, lass es dir schmecken.

Türkische Pizza mit Hackfleisch – Die Zutaten

Für 8 kleine Pizzen

  • 250 g Dinkelmehl Type 630
  • 125 g lauwarmes Wasser
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • Salz
  • 20 g Olivenöl extra, plus etwas zum Verarbeiten
  • 1 kleine Zwiebel halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Tatar
  • getrockneter Chili
  • 0.25 TL Kreuzkümmelpulver (Cumin)
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 250 g passierte Tomaten
  • 150 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 rote Paprikaschote in kleinen Würfeln
  • 100 g Römersalat in schrägen Streifen
  • 125 g Schafskäse „light“ in kleinen Würfeln

Türkische Pizza mit Hackfleisch – Die Zubereitung

Türkische Pizza mit Hack mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Türkische Pizza mit Hack mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
  1. Mehl, Wasser, Hefe, 1 TL Salz und 20 g Öl in den Mixtopf geben, 2 Min. | Teigstufe verkneten. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Den Mixtopf spülen und trocknen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. 1 EL Öl zugeben und 2 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma®] | Stufe 1 dünsten. Tatar zugeben und mithilfe des Spatels etwas auflockern.
  3. 5 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma®] | Linkslauf | Schonstufe andünsten. 0,5 TL Salz, 0,25 TL Chili, Kreuzkümmel, Zimt und passierte Tomaten zugeben. Alles 1 Min. | Linkslauf | Stufe 2 unterrühren. Die Tatarmasse etwas abkühlen lassen.
  4. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Hefeteig noch einmal gut durchkneten, in 8 Portionen teilen und zu kleinen, runden Pizzaböden ausrollen. Die Hackmasse darauf verteilen. Die Pizza 15–18 Min. auf mittlerer Schiene backen.
  5. In der Zwischenzeit den Joghurt mit dem Schnittlauch verrühren. Die Pizzas aus dem Ofen nehmen. Paprika, Salat und Schafskäse darauf verteilen, mit getrocknetem Chili bestreuen und mit einem Klecks Schnittlauch-Joghurt garnieren.

Nährwerte pro Portion (2 Stück): 484 KCAL | 36 G E | 16 G F | 50 G KH

Das schmeckt zu türkischer Pizza

Lahmacun – der Original-Begriff für türkische Pizza bedeutet soviel wie Fleisch mit Teig. Dazu schmeckt ein frischer Salat oder auch eine Suppe. Im mein ZauberTopf-Club findest du eine Kollektion mit tollen Rezepten aus der türkischen Küche.

Perfekt für Pinterest:

Türkische Pizza mit Hackfleisch mit dem Thermomix® - Foto: Tina Bumann
Türkische Pizza mit Hackfleisch mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Schlagwörter
Previous

Rosmarinkartoffeln mit Feta

Hackfleischrisotto

Next

Schreibe einen Kommentar