Sie suchen nach einer schnellen Vorspeise, die richtig was hermacht? Dann könnte dieses Vitello tonnato mit Roastbeef das Richtige sein! Es schmeckt herrlich würzig und ist schnell zubereitet. Und natürlich macht es sich auch auf einem Frühstücks-Buffet, zum Brunch oder auf dem Abendbrottisch ganz großartig!

Vitello tonnato mit Roastbeef – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 150 g Rapsöl
  • 1 Eigelb
  • 5 g Weißweinessig
  • 5 g Zitronensaft
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 150 g Thunfisch (Konserve), abgetropft
  • 2 Sardellenfilets, abgetropft
  • 1 TL Kapern in Lake, abgetropft
  • 50 g Fleischbrühe (optional)
  • 300 g Roastbeef-Aufschnitt
  • Kapernäpfel zum Garnieren

Vitello tonnato mit Roastbeef – Die Zubereitung

Vitello tonnato mit Roastbeef – Foto: Frauke Antholz thermomix rezept

Vitello tonnato mit Roastbeef – Foto: Frauke Antholz

 

  1. Eine Schüssel auf den Mixtopf stellen, das Öl darin abwiegen und zur Seite stellen.
  2. Eigelb, Weißweinessig, Zitronensaft, 1/2 TL Salz und 2 Prisen Pfeffer in den Mixtopf geben und alles 1 Min. 30 Sek. | Stufe 4 aufschlagen. Dabei das Öl langsam auf den Mixtopfdeckel geben und in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei in den Topf laufen lassen.
  3. Thunfisch, Sardellen und Kapern zugeben und 20 Sek. | Stufe 7 pürieren. Evt. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Ist die Konsistenz zu fest, einfach die Brühe zugeben und 10 Sek. | Stufe 4 vermengen.
  4. Roastbeef auf Tellern anrichten und mit der Thunfischsoße beträufeln, dann mit einigen Kapernäpfeln garnieren und mit etwas Pfeffer bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion: 559 KCAL | 27 g E | 51 g F | 0 g KH

Tipp: Sie können das Roastbeef auch durch Putenaufschnitt ersetzen. Es schmeckt ganz wunderbar zu frischem Baguette, das aber natürlich nur, wenn Sie keinen Wert auf den Low-Carb-Effekt legen :)

Summary
recipe image
Recipe Name
Vitello tonnato mit Roastbeef
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest