fbpx

Rote Grütze

| |

Fünf Zutaten, zehn Minuten Zubereitung – Rote Grütze mit dem Thermomix® ist so easy und dabei ein absoluter Dessert-Klassiker. Du kannst sie pur genießen, dann hat sie nur 1 G Fett pro Portion. Natürlich schmeckt die Grütze aber auch mit Vanilleeis oder -soße, mit frischem Joghurt oder mit einem großen Klecks Schlagsahne. Hier das Rezept, lass es dir schmecken!

Rote Grütze – Die Zutaten

Für Portionen

  • 300 g TK-Beerenmischung aufgetaut
  • 250 g Kirsch- oder schwarzer Johannisbeersaft
  • Mark von 0.25 Vanilleschote
  • 15 g Stärke
  • 2 EL Agavendicksaft

Rote Grütze – Die Zubereitung

Rote Grütze in Bechern – Foto: Tina Bumann
Foto: Tina Bumann
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 6 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 2 garen.
  2. Umfüllen und abkühlen lassen.

Nährwerte pro Portion: 151 KCAL | 5 G E | 1 G F | 31 G KH

Wie lange ist Rote Grütze haltbar?

Im Kühlschrank hält sich die Rote Grütze problemlos ein bis zwei Wochen, wenn du sie gut verschließt. Du kannst sie aber auch problemlos Einwecken. Dafür füllst du die Grütze noch heiß in sterile Schraubgläser, dann hält sie sich – ähnlich wie Marmelade und anderes Kompott – mehrere Monate. Wusstest du schon, dass du die Gläser ganz einfach im Varoma® sterilisieren kannst? Wie das funktioniert verraten wir dir in unserem Beitrag rund um den Varoma®.

Das schmeckt zu deinem Beeren-Kompott

Rote Grütze – oder auch Fruchtkompott – schmeckt natürlich ganz einfach pur. Du kannst sie aber auch mit einer leckeren Vanillesoße servieren, wie du sie zubereitest, erfährst du in unseren Rezept für Rhabarberkompott. Viele lieben die Grütze auch mit einem Schuss Milch oder cremiger Schlagsahne. Richtig lecker schmeckt sie auch, wenn du sie über einen Cheesecake oder Käsekuchen gibst. Viele tausend Rezepte für jede Gelegenheit findest du auch im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Rote Grütze aus dem Thermomix® - Foto: Tina Bumann
Foto: Tina Bumann
Previous

Quinoasalat mit Feta

Leichte Küche – Tipps, Infos und die besten Rezepte

Next

Schreibe einen Kommentar