Quinoasalat mit Feta

| | ,

Quinoasalat mit Feta ist eine tolle Alternative zu Klassikern wie Nudel- oder Kartoffelsalat. Leicht, frisch, sättigend und ganz easy abzuwandeln. Zudem ist der Salat in nicht einmal 20 Minuten zubereitet und super lecker. Hier das Rezept, lass ihn dir schmecken.

Quinoasalat mit Feta – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 Zwiebel halbiert
  • 1 Knoblauchzehe geschält
  • 50 g Olivenöl
  • 150 g Quinoa
  • 400 g Gemüsebrühe zubereitet
  • 1 Rote Zwiebel halbiert
  • Blättchen von 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Salatgurke in Stücken
  • 200 g Feta in Stücken
  • 20 g Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Quinoasalat mit Feta – Die Zubereitung

Quinoasalat mit Feta aus dem Thermomix® - Foto: gettyimages / nata_vkusidey
Quinoasalat mit Feta aus dem Thermomix® – Foto: gettyimages / nata_vkusidey
  1. Zwiebel mit Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 4 Sek. | Stufe 6 hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben, 20 g Olivenöl zugeben und 2 Min. | 100 °C | Stufe 2 andünsten. Quinoa und 400 g Gemüsebrühe zugeben und 10 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 garen. Umfüllen und auskühlen lassen.
  2. Petersilienblättchen und Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, zum Quinoa geben.
  3. Gurke und Feta in den Mixtopf geben und 4 Sek. | Stufe 4 zerkleinern, ebenfalls zum Quinoa geben.
  4. Essig und Öl über die Mischung geben, gut durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entweder kühlstellen oder direkt servieren.

Nährwerte pro Portion: 255 KCAL | 8 G E | 10 G F | 35 G KH

Das passt auch in deinen Quinoasalat

Du kannst den Salat auch mit anderen Gemüsesorten verfeinern oder abwandeln. Z. B. Paprika oder halbierte Kirschtomaten, Radieschen oder Mais. Lecker sind auch geröstete Pininienkerne oder eine Handvoll Walnüsse als Topping. Lass deiner Kreativität einfach freien Lauf.

Was genau ist Quinoa?

Die kleinen Kügelchen erinnern zwar an ein Getreide, sind aber verwandt mit Mangold, Rote Bete oder Spinat. Deshalb ist Quinoa glutenfrei und wird Pseudogetreide genannt. Die Samen gibt es in weiß, schwarz und rot. Meistens gibt es in gut-sortierten Supermärkten oder Reformhäusern den weißen Quinoa. Schwarzer und Roter Quinoa schmecken genau, sind aber etwas härter, eine Eigenschaft, die bei der Zubereitung von Salaten ein echter Plusspunkt ist. Quinoa gibt es auch in gepuffter Form erhältlich, so kannst du es dirket in dein Müsli gegben.

Rezepte mit Quinoa

Du kannst Quinoa wie Reis oder Hirse verwenden und somit ganz einfach die verschiedensten Rezepte damit abwandeln. Probiere doch auch mal diesen Quinoa-Topf oder Quinoa-Bällchen, richtig lecker Schmeckt Quinoa auch in einer bunten Bowl.

Perfekt für Pinterest:

Quinoasalat mit Feta aus dem Thermomix® - Foto: gettyimages / nata_vkusidey
Quinoasalat mit Feta aus dem Thermomix® – Foto: gettyimages / nata_vkusidey
Schlagwörter
Previous

Low Carb Waffeln mit Quark

Rote Grütze

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar