fbpx

Puddingplätzchen

| | ,

Puddingplätzchen sind so zart und himmlisch lecker und dank Thermomix® sind sie so einfach zuzubereiten, dass du es nicht glauben wirst. Die perfekten kleinen Häppchen für die Vorweihnachtszeit aber auch jede andere Gelegenheit. Hier unser Rezept, schnell ran an den Zaubertopf!

Puddingplätzchen – Die Zutaten

Für 40 Stück

  • 250 g weiche Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 30 g Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 2 Päckchen Vanille-Puddingpulver

Puddingplätzchen – Die Zubereitung

Puddingplätzchen mit dem Thermomix® – Foto: Bosch/ Désirée Peikert
Puddingplätzchen mit dem Thermomix® – Foto: Bosch/ Désirée Peikert
  1. Butter mit Puderzucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 1 Min. | Stufe 4 cremig rühren.
  2. Mehl und Puddingpulver zugeben und 20 Sek. | Stufe 4 unter den Teig kneten. Anschließend zu einer Kugel formen, abdecken und 1 Stunde kalt stellen.
  3. Backofen auf 160 °C Heißluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Teig zu kleinen Kugeln formen, auf das Backblech geben und mit der Rückseite einer Gabel platt drücken. Im heißen Ofen bei 160 °C Heißluft 10-12 Min. backen, auskühlen lassen.
  5. Puddinglätzchen nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro 100 g: 507 KCAL | 4 G E | 32 G F | 53 G KH

Puddingplätzchen mit Schokoladengeschmack

Statt Vanille-Puddingpulver kannst du natürlich auch Puddingpulver mit Schokoladengeschmack verwenden und so bekommen deine Plätzchen eine andere Geschmacksnote.

Die besten Plätzchen mit dem Thermomix®

Die beliebtesten Plätzchen der vergangenen Jahre sind unsere Traumstücke und die Toffifee-Plätzchen. Probiere aber auch Klassiker wie Zimtsterne oder Vanillekipferl. Im Zaubertopf-Club findest du eine ganze Kollektion mit Plätzchen.

Perfekt für Pinterest:

Puddingplätzchen mit dem Thermomix® – Foto: Bosch/ Désirée Peikert
Puddingplätzchen mit dem Thermomix® – Foto: Bosch/ Désirée Peikert
Previous

Backzutaten mit dem Monsieur Cuisine

Die schnellsten Plätzchen mit dem Thermomix®

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

2 Gedanken zu „Puddingplätzchen“
  1. Finde den Teig leider sehr trocken auch nach mehrmaligem Kneten. Habe noch ein Eigelb hinzu gefügt damit die Kugeln beim drücken mit der Gabel nicht brechen.
    Geschmacklich aber sehr lecker.

    Antworten
    • Hallo Tamara, vielen Dank für die Rückmeldung. Mehr Ei zum Teig zu geben war sicher die perfekte Entscheidung, Eier sind ja von unterschiedlicher Größe und deshalb reicht manchmal die Feuchtigkeit nicht aus. Gut gelöst und schön, dass die Plätzchen so gut geschmeckt haben. Viele Grüße Nicole

      Antworten
Schreibe einen Kommentar