Pide mit Spinatfüllung

| |

Wie wäre es mal mit einer türkischen Köstlichkeit? Pide sind leckere Schiffchen aus Hefeteig, die mit auf verschiedene Arten belegt werden. Zum Beispiel mit Hackfleischsoße oder aber Spinat, wie in unserem Rezept. Und du kannst sie ganz einfach mit deinem Zaubertopf selbst zubereiten. Für die Familie zum Abendessen oder, wenn sich Besuch ankündigt. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken!

Pide mit Spinatfüllung – Die Zutaten

Für 8 Stück

  • 600 g Wasser
  • 50 g Milch
  • 20 g Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 450 g Mehl Type 405 zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
  • 200 g Joghurt
  • 90 g natives Olivenöl extra
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Blattspinat gewaschen
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 150 g Feta in Stücken
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Frisch geriebene Muskatnuss und 1 TL Chiliflocken
  • Das Gelb von einem Ei
  • 1 EL Schwarzkümmelsamen

Pide mit Spinatfüllung – Die Zubereitung

Pide mit Spinatfüllung - Foto: Tina Bumann
Pide mit Spinatfüllung – Foto: Tina Bumann
  1. 100 g Wasser, Milch, Hefe sowie Zucker in den Mixtopf geben und 3 Min. | 37 °C | Stufe 2 erwärmen. Mehl, 100 g Joghurt, 40 g Öl und 1 TL Salz zugeben, 3 Min. | Teigstufe zu einem Teig verarbeiten. Den Teig umfüllen und abgedeckt etwa 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Den Mixtopf spülen.
  2. Kurz vor Ende der Ruhezeit den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 7 hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben. 40 g Öl zugeben und 3 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma] | Stufe 1 dünsten, anschließend umfüllen.
  3. Spinat in den Varoma sowie in den Garkorb geben. Rest Wasser in den Mixtopf geben, Garkorb einsetzen, Deckel und Varoma aufsetzen. Knoblauch-Öl-Mischung über den Spinat träufeln und 15 Min. | Varoma | Stufe 1 blanchieren. Spinat vermengen , Varoma beiseitestellen.Den Mixtopf leeren.
  4. Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek. | Stufe 5 hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g Öl zugeben, 3 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma] | Stufe 2 dünsten. Mit dem Spatel nach unten schieben. 50 g Feta, 100 g Joghurt, 1 TL Salz und Pfeffer in den Mixtopf einfüllen, 4 Sek. | Stufe 3 vermengen. Spinat ausdrücken und in den Mixtopf geben. Muskat und Chiliflocken zufügen und für 15 Sek. | Linkslauf | Stufe 3 verrühren.
  5. Eigelb verquirlen. Zwei Bleche mit Backpapier auskleiden. Teig nochmals durchkneten und in 8 Stücke teilen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu länglichen Fladen von 0,5 cm Dicke ausrollen, weitere 15 Min. ruhen lassen. Noch einmal ausrollen und die Ränder nach innen klappen. Die spitzen Ecken gut zusammendrücken, damit ein Teigschiffchen entsteht.
  6. Mit der Spinatmasse befüllen. Restlichen Feta darüber verteilen. Ränder mit dem verquirltem Ei bestreichen und mit Schwarzkümmelsamen bestreuen. Im vorgeheizten Ofen nacheinander etwa 20 Min. backen. Herausnehmen und sofort servieren.

Nährwerte pro Stück: 205 KCAL | 13 G E | 17 G F | 45 G KH

Tipps und Infos:

Statt Spinat kannst du auch Hackfleisch oder Sucuk auf die Pide geben. Du liebst Rezepte wie aus dem Orient? Dann solltest du ein Blick in diese Kollektion werfen. Oder aber, du backst mal wieder kleine Pizza, z. B. mit Fenchel.

Perfekt für Pinterest:

Pide mit Spinatfüllung - Foto: Tina Bumann
Pide mit Spinatfüllung – Foto: Tina Bumann

 

Previous

Westfälische Quarkspeise

Kartoffelspalten mit Guacamole

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche

Du bist immer auf der Suche nach neuen Rezepten für deinen Thermomix®? 

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig Inspiraton per Mail.

Mit Absendung dieses Formulars möchte ich den regelmäßigen Newsletter der Falkemedia GmbH & Co KG erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Wir haben dir eine E-Mail geschickt!