Gemüsecurry mit Putenwürfeln

| |

Dieses Gemüsecurry mit Putenwürfeln ist zu jeder Jahreszeit ein großartiges Mittagessen. Mit tollen Aromen, knackigem Gemüse und zartem Putenfleisch. Als All-in-one-Gericht nimmt es dir zudem eine Menge Arbeit ab. Du kannst also, während der Thermomix® arbeitet, den Tisch decken oder einfach mal eine Pause einlegen. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Gemüsecurry mit Putenwürfeln – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 1400 g Wasser
  • Salz
  • 250 g Reis
  • 150 g Karotten in Scheiben
  • 1 rote Paprikaschote in Würfeln
  • 150 g Zuckerschoten halbiert
  • 200 g Zucchini in Stücken
  • 400 g Putenbrust in Würfeln
  • 1 große Zwiebel halbiert
  • 30 g natives Olivenöl extra
  • 15 g Currypaste
  • 250 g Kokosmilch
  • 1 TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 20 g Stärke
  • Blättchen von 4 Zweigen Koriander

Gemüsecurry mit Putenwürfeln – Die Zubereitung

Gemüsecurry aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Gemüsecurry aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
  1. 1200 g Wasser mit 1 TL Salz in den Mixtopf geben. Garkorb einsetzen und Reis einwiegen. Karotten, Paprika, Zuckerschoten, Zucchini sowie Fleisch im Varoma® und Einlegeboden verteilen. Leicht salzen und pfeffern und 20 Min. | Varoma® | Stufe 4 garen.
  2. Varoma® und Garkorb vorsichtig abnehmen und beiseitestellen, Reis warm halten. Mixtopf leeren. Zwiebel 5 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl und Currypaste zugeben und 2 Min. | 100 °C | Stufe 2 andünsten. Kokosmilch, Gemüse-Gewürzpaste, ½ TL Salz, restliches Wasser und Stärke hinzufügen und 4 Min. | 100 °C | Stufe 4 aufkochen.
  3. Fleisch zugeben und 5 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 2 köcheln lassen. Dann das Gemüse mithilfe des Spatels unterheben. Mit Salz und Pfeffer
    abschmecken. Mit den Korianderblättchen garnieren und mit dem Reis servieren.

Nährwerte pro Pro Portion: 491 KCAL | 34 G E | 10 G F | 68 G KH

Tipps & Infos:

Wie scharf darf es sein? Currypasten sind im Asia-Laden in drei Varianten erhältlich: Die gelbe ist besonders mild, die rote hat eine leichte Schärfe, während die grüne besonders scharf ist. Wenn du die Schärfe etwas abmildern möchtest, gib 2 EL Joghurt an deine Portion. Das Curry erhält dadurch zusätzlich eine erfrischende Note! Probiere doch auch dieses Blumenkohlcurry oder die Thai-Curry-Suppe mit Glasnudeln. Weitere Rezepte findest du im mein ZauberTopf-Club. Dort haben wir eine Curry-Kollektion für dich zusammengestellt.

Perfekt für Pinterest:

Gemüsecurry mit Putenwürfeln aus dem Thermomix® - Foto: Tina Bumann
Gemüsecurry mit Putenwürfeln aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Summary
recipe image
Recipe Name
Gemüsecurry mit Putenwürfeln
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time
Previous

Cheesecake-Eis mit Cookies

Béchamelsoße für Lasagne & Co.

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar