Wer einen Thermomix® hat, schätzt vor allem die vielen Möglichkeiten, Lebensmittel selbst herzustellen, statt sie fertig zu kaufen. So weiß man immer, welche Zutaten wirklich enthalten sind und hat qualitativ hochwertige, absolut frische Zutaten auf dem Tisch. Zu den Klassikern in dieser Kategorie gehört die Mayonnaise. Hier zeigen wir euch, wie es geht, auch in einem kleinen Video. Viel Spaß und lasst sie euch schmecken :)

Mayonnaise – Die Zutaten

Für etwa 300 g

  • 250 g Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 1 TL Essig
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1,5 TL Senf

 

Mayonnaise – Die Zubereitung

 


 

  1. Das Öl in einem Gefäß auf dem Deckel des Mixtopf einwiegen, beiseitestellen.
  2. Übrige Zutaten in den Mixtopf geben, 5 Sek. | Stufe 5 verrühren.
  3. Auf Stufe 3,5 stellen, ohne den Messbecher abzunehmen, Sonnenblumenöl auf den Deckel geben. Rühren, bis die Mayonnaise emulgiert ist.
  4. Abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Innerhalb von 2 Tagen verbrauchen.

Nährwerte pro 100 g: 805 KCAL | 0,1 g KH | 2,7 g E | 85 g F

Übrigens: Weitere, tolle Basisrezepte findet ihr auf unseren Sammelkarten in der aktuellen Ausgabe von mein ZauberTopf, die ihr in unserem Shop bestellen – oder ab 6. Juli überall im Handel kaufen – könnt. Ein Rezept für vegane Mayonnaise findet ihr ebenfalls hier auf dem Blog.

 

Mayonnaise aus dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler

Mayonnaise aus dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler

Pin It on Pinterest

Share This