Er ist der Klassiker unter den Rohkost-Salaten aus dem Thermomix®: Der Brokkolisalat. Wir haben ihn ein wenig abgewandelt und ihn mit Feta, Walnüssen und Tomaten zubereitet. Sehr schnell zubereitet und sehr lecker. Aber seht selbst :)

Brokkolisalat mit Feta und Walnüssen – Die Zutaten

Für 6 Portionen:

  • 300 g Brokkoli, in Röschen
  • 1 rote Paprika in Stücken
  • 125 g Feta oder Hirtenkäse
  • 30 g Walnüsse
  • 25 g Olivenöl
  • 15 g Balsamico-Essig hell
  • 1 TL Honig
  • 1,5 TL Senf
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 100 g Cocktailtomaten, halbiert

Brokkolisalat mit Feta und Walnüssen – Die Zubereitung

 

Brokkolisalat mit Feta und Walnüssen – Foto: Nicole Stroschein

Brokkolisalat mit Feta und Walnüssen – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Alle Zutaten, bis auf die Tomaten in den Mixtopf geben und 6 Sek. | Stufe 4.5 zerkleinern, dabei den Spatel zu Hilfe nehmen.
  2. Die Cocktailtomaten zugeben und 20 Sek. | Linkslauf | Stufe 1 vermengen.

Nährwerte pro Portion: 156 KCAL | 5 g KH | 6,5 g E | 11,3 g F

 

Brokkolisalat mit Feta und Walnüssen – Foto: Nicole Stroschein

Brokkolisalat mit Feta und Walnüssen – Foto: Nicole Stroschein

 

Tipp: Statt Olivenöl könnt ihr auch Kürbiskernöl nehmen, das gibt eine tolle, nussige Note. Wenn ihr Rohkost-Salate liebt, probiert auch unseren Coleslaw und den Rote-Bete-Salat – guten Appetit ❤️

Pin It on Pinterest

Share This