Perfektes Kartoffelpüree

| |

Kartoffelpüree ist der perfekte Begleiter zu Fischstäbchen, Frikadellen, Bratlingen oder auch zartem Putenbrustfilet. Es weckt Kindheitserinnerungen und schmeckt einfach toll. Die Zubereitung im Thermomix® ist ganz simpel, wenn du ein paar kleine Punkte beachtest. Wir haben das Rezept für dich und verraten, wie dein Püree perfekt gelingt.

Perfektes Kartoffelpüree – Die Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1000 g mehlige oder vorwiegend festkochende Kartoffeln in Würfeln
  • 360 g Milch oder Sahne
  • 2 TL Salz
  • 50 g Butter

Perfektes Kartoffelpüree – Die Zubereitung

Perfektes Kartoffelpüree mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Perfektes Kartoffelpüree mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
  1. Setze den Schmetterling in den Mixtopf ein. Kartoffeln, MIlch, Butter und Salz in den Mixtopf geben und 25 Min. | 100 °C | Stufe 1 garen.
  2. Sollten die Würfel sich dann noch nicht komplett aufgelöst haben, verlängere die Zeit noch um 2 – 3 Min, sie variiert je nach Kartoffelsorte und Größe der Würfel. Erhöhe auf keinen Fall die Geschwindigkeit!

Nährwerte pro pro Portion: 341 KCAL | 8 G E | 13 G F | 46 G KH

Tipps & Infos:

Für Kartoffelpüree eignen sich am Besten mehligkochende Kartoffeln. Sie haben einen hohen Stärkegehalt und werden deshalb beim Kochen besonders locker und luftig. Du kannst folgende Sorten verwenden: Ackersegen, Adretta, Agria, Bintje oder Ora. Alternativ sind aber auch vorwiegend festkochende Sorten in Ordnung. Probiere doch auch ein leckeres Kartoffelgratin oder schau im mein ZauberTopf-Club nach weiteren Rezepten. Dort haben wir dir auch eine Reihe von Kartoffel-Rezepten zusammengestellt, die in weniger als 35 Min. fertig auf dem Tisch stehen.

Perfekt für Pinterest:

Perfektes Kartoffelpüree mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Perfektes Kartoffelpüree mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert

 

 

Previous

Bosch Cookit vs. Thermomix® – der Vergleich

Bienenstich mit Puddingfüllung

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar