Himbeer-Muffins – saftig, süß, lecker!

| |

Muffins sind einfach unglaublich praktisch – egal ob zum Kindergeburtstag, zum Mitnehmen für ein Picknick oder ins Büro oder auf dem Frühstücks-Buffet! Diese köstlichen Himbeer-Muffins sehen noch dazu toll aus und schmecken herrlich fruchtig. Statt die Himbeeren ganz in den Teig zu rühren, haben wir sie püriert, dadurch bekommen die kleinen Kuchen ihre tolle Farbe.

Saftige Himbeer-Muffins – Die Zutaten

Für 24 Muffins

  • 200 g Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 180 g TK-Himbeeren (frische gehen natürlich auch)
  • 2 Eier
  • 150 g Pflanzenöl
  • 330 g Magerquark
  • 350 g Mehl Typ 405
  • 1 Pck. Backpulver

Für den Guss:

  • 200 g Zucker
  • 30 g Milch
Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Der Teig – Foto: Nicole Stroschein

 

Saftige Himbeer-Muffins – Die Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Zwei Muffinbleche mit Papierförmchen bestücken.
  2. Zucker und Vanilleschote in den Mixtopf geben und 30 Sek. | Stufe 10 pulverisieren.
  3. Himbeeren, Eier und Öl zugeben und 30 Sek. | Stufe 4 vermengen.
  4. Quark Mehl und Backpulver zugeben und 20 Sek. | Stufe 5 verrühren. Evt. mit dem Spatel nach unten schieben und den Vorgang noch einmal wiederholen.
  5. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und 25 – 30 Minuten backen. Die Muffins in der Form auskühlen lassen.
  6. Für den Guss 200 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 pulverisieren.
  7. Milch zugeben und 10 Sek. | Stufe 6 vermischen. Dann die Muffins damit bestreichen, fest werden lassen und servieren.

Nährwerte pro Muffin: 204 KCAL | 28 g KH | 3 g E | 8 g F

Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Perfekt für Pinterest:

Himbeer-Muffins aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Tipps: Sie können die Muffins auch mit jeder anderen Beeren-Sorte zubereiten. Statt mit Milch, können Sie den Zuckerguss auch mit Wasser oder Zitronensaft anrühren. Alternativ können Sie die Muffins natürlich auch einfach nur mit Puderzucker bestäuben.

Previous

Coleslaw nach amerikanischem Rezept

Kalbsmedaillons im Speckmantel

Next

8 Gedanken zu “Himbeer-Muffins – saftig, süß, lecker!”

    • Habe die Himbeeren auftauen lassen. Die Muffins waren leider nicht fluffing, locker und leicht sondern fest wie Gummi. Weiß allerdings nicht warum..Schade.

      • Liebe Louise, zunächst einmal tut es mir leid, dass dir die Muffins nicht so gelungen sind, wie du es dir gewünscht hättest. Ich habe die Himbeeren nicht auftauen lassen, kann mir aber nicht vorstellen, dass das der Grund für die Konsistenz ist. Es ist leider schwierig, hier eine Ferndiagnose zu stellen. Viele Grüße Nicole

Schreibe einen Kommentar