Kalbsmedaillons im Speckmantel

| |

Festlich, köstlich: Diese Kalbsmedaillons im Speckmantel sind so zart, dass sie fast auf der Zunge zergehen. Ein fantastischer Bestandteil für jedes Menü oder eine großartige Low-Carb-Mahlzeit, wenn Sie nur Gemüse als Beilage dazu servieren.

Kalbsmedaillons im Speckmantel – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 4 Kalbsfiletmedaillons (à etwa 120 g)
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • Nadeln von 1 Zweig Rosmarin
  • Wasser
  • 2 Schalotten
  • 3 EL natives Olivenöl extra, zzgl. etwas mehr zum Braten
  • 1 TL Zucker
  • 130 g Kalbsfond
  • 50 g trockener Rotwein
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 8 Scheiben durchwachsener Speck

Außerdem:

  • Küchengarn
  • Vakuumiergerät

Kalbsmedaillons im Speckmantel – Die Zubereitung

 

Kalbsmedaillons im Speckmantel thermomix rezept – Foto: Ira Leoni
Kalbsmedaillons im Speckmantel – Foto: Ira Leoni

 

  1. Die Filets trocken tupfen und dünn mit Senf bestreichen, dabei die Schnittflächen aussparen. Zusammen mit ein paar Nadeln Rosmarin vakuumirren, in den Garkorb legen und diesen in den Mixtopf einhängen. So viel Wasser zugeben, dass die Fleischstücke bedeckt sind und dann 50 Min. | 55 °C | Stufe 2 garen.
  2. Nach etwa 20 Min. die Schalotten würfeln und mit 1 EL Öl in einer Pfanne glasig dünsten. Zucker zugeben und etwas karamellisieren lassen.
  3. Kalbsfond und etwas Rotwein angießen und bei großer Hitze sirupartig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Filets aus der Folie nehmen, mit je 2 Scheiben Speck umwickeln und diese mit Küchengarn befestigen. Mit 1 Prise Salz und 2 Prisen Pfeffer würzen.
  5. 2 EL Öl in einer weiteren Pfanne mit hohem Rand erhitzen und die Medaillons von beiden Seiten je 1 Min. scharf anbraten. Medaillons mit der Soße anrichten.

Nährwerte pro Portion: 262 KCAL | 31 g E | 14 g F | 1 g KH

Perfekt für Pinterest:

Kalbsmedaillons im Speckmantel – Foto: Ira Leoni
Kalbsmedaillons im Speckmantel – Foto: Ira Leoni

Tipp: Als Beilagen schmecken Salzkartoffeln und Gemüse aller Art. Grüne Bohnen, Blumenkohl, Rosenkohl … Wenn Sie kein Vakuumiergerät besitzen, können Sie sich das Fleisch direkt beim Schlachter vakuumirren lassen. Auch einige Supermärkte bieten diesen Service an.

 

Previous

Himbeer-Muffins – saftig, süß, lecker!

Rhabarber-Streuselkuchen

Next

1 Gedanke zu “Kalbsmedaillons im Speckmantel”

Schreibe einen Kommentar