Knusprige Grissini aus dem Thermomix®

| |

Zeit für Knabberkram: Diese Grissini aus dem Thermomix® passen perfekt zu Dips, wie z. B. unserem Hummus oder dem leckeren Ricotta-Dip, sie sind aber auch der perfekte Begleiter zu einer Käseplatte.

Grissini aus dem Thermomix® – Die Zutaten

Für ca. 20 Stück

  • 75 g Parmesan
  • 50 g Olivenöl
  • 200 g Milch
  • 1 Prise Zucker
  • 20 g Hefe (1/2 Würfel)
  • 375 g Mehl, Typ 405
  • 10 g Salz
  • 1 TL italienische Kräuter

Grissini aus dem Thermomix® – Die Zubereitung

Die Grissini vor dem Backen – Foto: Nicole Stroschein
Die Grissini vor dem Backen – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 10 zerkleinern
  2. Öl, Milch, Zucker und Hefe zugeben und 2 Min.| 37 °C. | Stufe 2 mischen
  3. Mehl, Salz und Kräuter zufügen und 3 Sek. | Stufe 5 vermengen, dann 4 Min. | Teigstufe kneten
  4. Den Teig auf einer glatten Oberfläche ausrollen und mit den Fingerspitzen kneten. Falten und den Vorgang wiederholen
  5. Zu einer dicken Rolle formen und 60 Min. an einem warmen Ort gehen lassen
  6. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
  7. Nun den Teig zu einem Rechteck ausrollen, so dass er etwa 1 cm dick ist, dann ca. 1 cm breite Streifen abschneiden, diese leicht drehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  8. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 bis 18 Min. knusprig backen

Nährwerte pro Stück: 120 KCAL | 14 g KH | 6 g F | 2 g E

Tipp: Sie können die Grissini auch vor dem Backen in Sesam oder Mohn wälzen. Die Kräuter können Sie auch weglassen oder durch andere Kräuter ersetzen, z. B. nur Rosmarin. So bekommen die Grissini jedes Mal eine andere Note.

 

Grissini aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Grissini aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Previous

Lachslasagne mit Mangold

Kerniger Rote-Bete-Salat aus dem Thermomix®

Next

1 Gedanke zu “Knusprige Grissini aus dem Thermomix®”

Schreibe einen Kommentar