Dips sind immer eine gute Sache – egal, ob zum Grillen, zu Pellkartoffeln, zum Dippen für Snacks wie Cracker oder Grissini oder als schöne Abwechslung zur Brotzeit. Dieser würzige Fetadip mit Kräutern schmeckt köstlich und ist in kürzester Zeit servierfertig. Wir lieben ihn auch zu unseren Pizzabrötchen :)

Fetadip mit Kräutern – Die Zutaten

Für 2 Gläser á 250 g

  • 150 g Feta- oder Hirtenkäse
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g saure Sahne
  • 1 bis 2 EL Kräuter nach Wahl (z. B. Salatkräuter gefriergetrocknet, TK-Kräuter)
  • Pfeffer (dadurch, dass der Feta schon recht salzig ist, ist meistens kein extra Salz nötig)
  • 1 Prise Chili

Fetadip mit Kräutern – Die Zubereitung

 

Fetadip aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Fetadip aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 – 5 Sek. | Stufe 7 cremig rühren, je nach gewünschter Konsistenz.

Nährwerte pro 100 g: 248 KCAL | 2,5 g KH | 14,4 g E | 14 g F

Tipp: Sie können natürlich auch frische Kräuter nehmen. Diese dann zunächst von den Stängeln zupfen und vorab 3 Sek. | Stufe 7 zerkleinern, dann wie beschrieben fortfahren. Wer mag, peppt den Dip mit Paprikapulver oder frischem Knoblauch auf, dieser wird ebenfalls vorab 3 Sek. | Stufe 7 zerkleinert. Auch Räucherlachs gibt dem Dip eine leckere Note, er kann per Hand geschnitten und nachträglich in den Dip gerührt werden.

Summary
recipe image
Recipe Name
Fetadip mit Kräutern
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest