fbpx

Gesund, fix und so lecker: Frischer Fitnesssalat

| | ,

Fitnesssalat mit dem Thermomix® – das sind Karotten, Kohlrabi, Apfel, Paprika, Zucchini in einer perfekten Verbindung. Super lecker, mega gesund und vor allem in weniger als einer Minute fertig. Probiere den Salat unbedingt aus, wir können nicht genug davon bekommen! Vielleicht geht es dir ja genauso!

Fitnesssalat – Die Zutaten

Für 6 Personen

  • Die Blättchen von 3 Stängeln Petersilie
  • 200 g Kohlrabi in Stücken
  • 200 g Karotten in Stücken
  • 1 Apfel geviertelt
  • 150 g Zucchini in Stücken
  • 1 rote Paprika in Stücken
  • 30 g Öl
  • 30 g weißer Balsamico
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer

Fitnesssalat – Die Zubereitung

Fitnesssalat aus dem Thermomix® - Foto: Tina Bumann
Fitnesssalat aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
  1. Petersilie, Kohlrabi, Möhren, Apfel, Zucchini, Paprika, Öl, Essig, Sonnenblumenkerne, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, mithilfe des Spatels 5-7 Sek. | Stufe 4.5 zerkleinern und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion: 115 KCAL | 3 G E | 7 G F | 9 G KH

Gemüse im Thermomix® zerkleinern

Der Thermomix® zerkleinert auch hartes Gemüse in wenigen Sekunden, wenn du nicht aufpasst, kann es sogar passierten, dass du statt Salat nur noch matschiges Gemüse im Mixtopf vorfindest. Deshalb sei immer vorsichtig und zerkleinere deine Rohkost lieber in mehreren Etappen. Sprich: 1 – 3 Sekunden, dann schiebst du das Gemüse evt. noch einmal mit dem Spatel nach unten und wiederholst das Zerkleinern ggf. noch einmal weitere 1-3 Sekunden | Stufe 4, 5 oder 6. Je nachdem, welche Zutaten dein Salat enthält.

Was tun, wenn mein Gemüse matsch geworden ist?

Sollte es doch aus Versehen passieren, dass dein Gemüse als Salat nicht mehr genießbar ist, kannst du es mit etwas Wasser oder Saft zu einem grünen Smoothie verarbeiten. Oder aber, du kochst eine Suppe aus dem Gemüsebrei. Einfach Wasser und Gemüse-Gewürzpaste zugeben (je nach Menge 400 – 600 g Flüssigkeit) und ca. 12 Min. | 100 °C | Stufe 1 garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, evt. einen Schuss Sahne oder etwas Frischkäse zugeben und dann noch einmal kräftig pürieren, das heißt 1 Min. | Stufe 6-8-10.

Blitzschnelle Salate mit dem Thermomix® – gesund und lecker

Wenn du dich gesund ernähren möchtest und wenig Zeit hast, sind die schnellen Rohkostsalate aus dem Thermomix® perfekt für dich. Es gibt so viele Varianten und du kannst die unterschiedlichsten Gemüsesorten dafür verwenden, dass es garantiert nie langweilig wird. Gemüsesorten, die du roh essen kannst, sind z. B.:

Karotten, Blumenkohl. Brokkoli, Champignons, Chicorée, Fenchel, Weißkohl, Rotkohl, Rosenkohl, Kohlrabi, Knoblauch, Mangold, Rote Bete, Spargel, Schwarzwurzel, Spinat, Süßkartoffeln, Radieschen, Tomaten, Zucchini u. a. Im mein ZauberTopf-Club findest du übrigens viel tausend Rezepte und auch Kollektionen ausschließlich mit Salat-Rezepten.

Perfekt für Pinterest:

Fitnesssalat aus dem Thermomix® - Foto: Tina Bumann
Fitnesssalat aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Schlagwörter
Previous

Einfach gut: Die perfekte Brokkolisuppe

Für deinen Liebling: Hundekekse mit dem Monsieur Cuisine

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar