Cremige Brokkolisuppe

| |

Cremige Brokkolisuppe. Wir lieben Suppen! Besonders, wenn es draußen knackig kalt ist. Und wir lieben es, sie im Thermomix® zuzubereiten, so können wir in der Zwischenzeit etwas anderes tun und müssen nur noch genießen. Z. B. dieses cremige Brokkoli-Süppchen. Hier kommt das Rezept.

Cremige Brokkolisuppe – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 mittelgroße Zwiebel halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Rapsöl
  • 500 g Brokkoli in Röschen
  • 800 g Wasser
  • 2 geh. TL Gemüse-Gewürzpaste oder Gemüsebrühe
  • 2 EL Frischkäse
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Mandelblättchen

Cremige Brokkolisuppe – Die Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Öl zugeben 2 Min. | 120°C (TM31 bitte Varoma) | Stufe 2 dünsten. Brokkoli zufügen und 4 Sek. | Stufe 4 zerkleinern.
  2. Wasser und Gewürzpaste zugeben alles 12 Min. | 100 °C | Stufe 2 kochen. Frischkäse zugeben. Dann auf Stufe 4 – 5 – 8 ca. 40 Sek. pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Die Suppe gleichmäßig auf vier Suppenteller verteilen, mit einigen Mandelblättchen bestreuen und warm servieren.

Nährwerte pro Pro Portion: 105 KCAL | 7 G E | 6 G F | 5 G KH

Tipps: Richtig herzhaft wird die Suppe, wenn Sie mit den Mandeln eine gehackte Knoblauchzehe und 30 g gewürfelten Speck anrösten und vor dem Servieren mit grobem schwarzen Pfeffer würzen.

Info: Brokkoli ist ein enger Verwandter des Blumenkohls, übertrifft diesen aber noch in Punkto wertvolle Inhaltsstoffe. Er ist u. a. reich an Vitamin C, Kalzium, Karotin und Magnesium. Weitere, wertvolle Infos findest du u. a. hier.

Perfekt für Pinterest:

 

Cremige Brokkolisuppe aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
Previous

Frischkäse-Torte ohne Backen

Der große Ratgeber für den Cook-Key®

Next

Für dich zusammengestellt

2 Gedanken zu “Cremige Brokkolisuppe”

  1. Hallo,
    ich liebe das Heft „mein ZauberTopf“. Deshalb habe ich eine große Bitte:
    In ganz vielen Rezepten liest man als Zutat „Gemüse-Gewürzpaste“. Aber ich finde leider dazu nie eine Anleitung!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn Sie mir das Rezept dazu zusenden könnten.
    Vielen herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar