Cookie-Torte

| |

Eine Cookie-Torte mit Riesenkeksen und einer cremigen Füllung? Klingt wie der wahrgewordene Traum des Krümelmonsters aus der Sesamstraße und wird mit deinem Thermomix® ganz einfach Realität. Zum Sonntagskaffee oder einem Kindergeburtstag, für ein Brunch oder eine Party. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken!

Cookie-Torte – Die Zutaten

Für 8 Personen

  • 200 g weiche Butter in Stücken
  • 50 g Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl Typ 405
  • 1 TL Backpulver
  • 30 g Kakaopulver
  • 400 g Frischkäse
  • 200 g Karamellcreme (dulche de leche), alternativ gezuckerte Kondensmilch z.B. Milchmädchen

(siehe Tipps & Infos – so kannst Du aus gezuckerter Kondensmilch selbst Dulche De Leche zaubern!)

  • 50 g Marzipanrohmasse in Stücken
  • 1,5 EL Puderzucker zzgl. Etwas mehr zum Bearbeiten
  • 25 g Zartbitterkuvertüre in Stücken
  • 50 g dunkle Kuchenglasur in Stücken
  • 1-2 TL Zuckerperlen

Cookie-Torte – Die Zubereitung

Cookie-Torte mit dem Thermomix® – Foto: Oliver Hauser
Cookie-Torte mit dem Thermomix® – Foto: Oliver Hauser
  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Butter, Zucker, braunen Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 2 Min. | Stufe 3 cremig rühren.
  3. Mehl, Backpulver und Kakaopulver zugeben und 20 Sek. | Stufe 4 verrühren.
  4. Je eine Hälfte des Teiges auf ein vorbereitetes Backblech geben und mit einem Esslöffel rund (Ø 15 cm) verstreichen. Nacheinander jeweils 13 Min. backen. Auf den Blechen vollständig abkühlen lassen und den Mixtopf spülen.
  5. Rühraufsatz einsetzen. Frischkäse und Karamellcreme in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 3 verrühren. Rühraufsatz entfernen und die Mischung umfüllen sowie den Mixtopf spülen.
  6. Marzipan und Puderzucker in den Mixtopf geben und 15 Sek. | Stufe 4 verkneten.
  7. Arbeitsfläche mit etwas Puderzucker bestäuben. Marzipanmischung daraufgeben und ca. 2 mm dünn ausrollen. Mit Sternausstechern verschieden große Sterne ausstechen und zur Seite legen.
  8. Kuvertüre in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 zerkleinern.
  9. Kuchenglasur zugeben, 5 Sek. | Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  10. Dann 2 Min. | 50 °C | Stufe 1 schmelzen.
  11. Nun die Cookies am besten mit einem Kuchenretter vom Backpapier lösen. Einen Cookie auf eine Tortenplatte legen und mit der Karamell-Frischkäse-Mischung bestreichen. Den zweiten Cookie daraufsetzen. Schokoladenglasur mit einem Esslöffel streifig darüber verteilen, mit Marzipansternen und Zuckerperlen verziert servieren.

Nährwerte pro Portion: 722 KCAL | 11 G E | 47 G F | 61 G KH

Tipps & Infos:

Wenn du keine fertige Dulce-de-Leche-Creme bekommst, stelle eine Dose gesüßte Kondensmilch in einen großen Topf mit viel Wasser und koche diese zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze 3 Stunden. Danach vollständig abkühlen lassen.
Statt der Sterne kannst du natürlich auch andere Formen für die Marzipan-Deko ausstechen. Herzen, Zahlen, Buchstaben – je nachdem, was perfekt zum Anlass passt.

Du bist auf der Suche nach leckeren Torten-Rezepten? Dann probiere unbedingt unsere Aperol-Spritz-Torte, die Oreo-Torte oder die Schneewittchen-Torte. Weitere Ideen findest du im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Cookie-Torte mit dem Thermomix® – Foto: Oliver Hauser
Cookie-Torte mit dem Thermomix® – Foto: Oliver Hauser
Previous

Grüner Kräuteraufstrich mit Brokkoli

Erdbeer-Sahne-Likör

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar