fbpx

Birnen-Walnusskuchen

| |

Walnüsse, Birnen und Zartbitterschokolade in einer unwiderstehlichen Kombination – unser Birnen-Walnusskuchen gehört zu den leckersten, herbstlichen Genüssen, die uns je auf der Kaffeetafel begegnet sind. Deshalb teilen wir natürlich gern das Rezept mit dir. Lass dir den Kuchen schmecken.

Birnen-Walnusskuchen – Die Zutaten

Für 12 Stücke
Utensilien: Springform, Ø 28 cm Durchmesser

  • 200 g Zartbitterschokolade in Stücken
  • 200 g Walnusskerne
  • 200 g weiche Butter zzgl. etwas mehr zum Fetten
  • 4 Eier
  • 3 EL Milch
  • 250 g Mehl Type 405
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 8 kleine Birnen
  • Etwas Puderzucker zum Bestäuben

Birnen-Walnusskuchen – Die Zubereitung

 

Birnen-Walnusskuchen aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Birnen-Walnusskuchen aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni

 

  1. Schokolade in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.
  2. Walnüsse in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 4 zerkleinern, ebenfalls umfüllen.
  3. Butter in Stücken, Eier und Milch in den Mixtopf geben und 2 Min. | Stufe 4 aufschlagen. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz zugeben und 1 Min. | Stufe 4 zu Teig verarbeiten.
  4. Die Walnüsse und die Schokolade zugeben und 20 Sek. | Stufe 3 unterheben. Die Springform (Ø 28 cm) einfetten und den Teig gleichmäßig darin verteilen.
  5. Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Birnen schälen, halbieren und entkernen. Die Birnenhälften mit der Schnittfläche nach unten dicht an dicht auf den Teig setzen und leicht hineindrücken. Im vorgeheizten Ofen ca. 70 Min. backen.
  6. Sollte die Oberfläche des Kuchens drohen, zu dunkel zu werden, mit Alufolie abdecken. Den Kuchen herausnehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Nährwerte pro Stück: 376 KCAL | 8 G E | 22 G F | 44 G KH

Übrigens: Es gibt weltweit über 2500 Birnensorten. Zum Backen eignen sich am Besten saftige und reife Tafelbirnen. Die bekanntesten sind Abate Fetel, Forelle, Williams Christ, Santa Maria und Gellerts Butterbirne.

Perfekt für Pinterest:

Birnen-Walnusskuchen aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Birnen-Walnusskuchen aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni

 

 

Previous

Forellenfilets mit Basilikumkruste

Cannelloni mit Hähnchenfüllung und Weißweinsoße

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

4 Gedanken zu „Birnen-Walnusskuchen“
  1. Hallo, mir gefällt die Kuchen-Idee sehr und ich wollte ihn für den Geburtstag meiner Mutter nachmachen. Ich habe dementsprechend alle Zutaten gekauft und habe erst jetzt bemerkt, dass das Rezept auf einen Thermomixer ausgerichtet ist.. ich wollte fragen ob das auch ohne irgendwie klappen könnte. Meiner Mutter hat übermorgen Geburtstag und morgen ist leider Feiertag ?. Bei Hilfe wäre ich Ihnen äußerst dankbar!!
    LG,
    Vladimir

    Antworten
    • Hallo Vladimir,

      das ist überhaupt kein Problem. Schokolade und Nüsse mit der Hand hacken. Die restlichen Zutaten, wie beschrieben, zu einem Teig verrühren. Schokolade und Nüsse untermischen und dann weiter wie im Rezept beschrieben.

      Viele Grüße

      Nicole

      Antworten
  2. Hallo Nicole, wenn ich birnen aus der Dose nehme verkürzt sich dann die Backzeit? Hast du das schon mal probiert?
    LG
    Doris

    Antworten
    • Hallo Doris,

      es hat keinen Einfluss auf die Backzeit, ob du frische oder Dosen-Birnen verwendest. Der Kuchen könnte dadurch allerdings etwas feuchter werden.

      Lieben Gruß

      Nicole

      Antworten
Schreibe einen Kommentar