Low Carb: Zucchini-Topf mit Hackbällchen

| | ,

Low Carb, all in one und so gut: Dieser Zucchini-Topf mit Hackbällchen ist ein grandioses Mittagessen, Abendessen oder auch eine tolle Vorspeise, wenn du mehrere Gänge servierst. Die Zubereitung im Thermomix® dauert gerade einmal eine gute halbe Stunde und in der Zwischenzeit kannst du dich schon um etwas anderes kümmern. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken!

Low Carb: Zucchini-Topf mit Hackbällchen – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 20 g natives Olivenöl extra
  • 4 Zucchini davon drei in Würfeln
  • 800 g Wasser
  • 3 TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 20 g Crème fraîche
  • Blättchen von 4 Stielen Petersilie
  • Spitzen von 3 Stielen Dill

Low Carb: Zucchini-Topf mit Hackbällchen – Die Zubereitung

Low-Carb: Zucchini-Topf mit Hackbällchen mit dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll
Low-Carb: Zucchini-Topf mit Hackbällchen mit dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll
  1. Hackfleisch, 1 TL Salz, 1 gute Prise Pfeffer und Paprikapulver verkneten. Haselnussgroße Bällchen daraus formen und diese abgedeckt kalt stellen.
  2. Zwiebel in den Mixtopf geben, 4 Sek. | Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zufügen und 3 Min. | 100 °C | Stufe 2 andünsten. Die Zucchini-Würfel, Wasser, Gewürzpaste, 1 TL Salz sowie 1 Prise Pfeffer zugeben, mit dem Spatel vermengen und 6 Min. | 100 °C | Stufe 1 kochen lassen.
  3. Dann die Hackfleischbällchen zu dem Eintopf geben, mit dem Spatel unterrühren und 10 Min. | 100 °C | Linkslauf | Sanftrührstufe mitgaren.
  4. Inzwischen die übrige Zucchini mit einem Spiralschneider zu Zoodles verarbeiten oder in dünne Stifte schneiden. Ebenfalls in den Mixtopf geben und unterrühren. 2 Min. | 100 °C | Linkslauf | Sanftrührstufe mitgaren. Crème fraîche und Kräuter zufügen, mit dem Spatel unterrühren und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Portionsweise auf Tellern anrichten und servieren.

Nährwerte pro Portion: 275 KCAL | 18 G E | 20 G F | 6 G KH

Tipps & Infos:

Diese schnelle Suppe ist übrigens eine ideale Vorspeise, wenn es mehrere Gänge geben soll. Probiere doch auch diese cremige Zucchinisuppe mit Hähnchen-Spießen, gefüllte Zucchini oder eine Zucchini-Lasagne. Weitere Rezepte findest du auch im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Low-Carb: Zucchini-Topf mit Hackbällchen mit dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll
Low-Carb: Zucchini-Topf mit Hackbällchen mit dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll
Previous

Salzteig zum Basteln

Aprikosenkuchen mit Schmand

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar