Cremige Zucchinisuppe mit Hähnchenspießen

| |

Cremige Zucchinisuppe, dazu zartes Hähnchen am Spieß – fertig ist das sommerliche Mittagessen. Gerade jetzt, wo das grüne Gemüse seine Haupterntezeit hat, freuen wir uns über Zucchini Rezepte aller Art. Egal ob als Beilage, gefüllt, als Bratling, Dip oder auch im Kuchen. Zucchini ist einfach wunderbar. Kalorienarm, lecker und so wandelbar. Hier das Rezept, lass es dir schmecken.

Cremige Zucchinisuppe mit Hähnchenspießen – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 Zwiebel halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Natives Olivenöl Extra
  • 500 g Zucchini in Stücken
  • 3 mehligkochende Kartoffeln (etwa 250 g), in Stücken
  • 750 g Wasser
  • 2 geh. TL Gemüse-Gewürzpaste
  • Etwas Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 500 g Hähnchenbrustfilet in Würfeln
  • Blättchen von 1 Bund Basilikum
  • 150 g Sahne
  • 8 lange Holzspieße

Cremige Zucchinisuppe mit Hähnchenspießen – Die Zubereitung

Cremige Zucchinisuppe aus dem Thermomix® mit Hähnchenspießen – Foto: Ira Leoni
Cremige Zucchinisuppe aus dem Thermomix® mit Hähnchenspießen – Foto: Ira Leoni
  1. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. 20 g Öl zugeben und 3 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma] | Stufe 2 dünsten. Zucchini und Kartoffeln in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Wasser, Gewürzpaste, 1 Spritzer Zitronensaft, Zucker, 1 TL Salz und 3 Prisen Pfeffer zugeben und 15 Min. | 100 °C | Stufe 2 kochen.
  2. In der Zwischenzeit Hähnchenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Würfel je mit etwas Abstand zueinander auf 8 Holzspieße stecken. Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hähnchenspieße mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 4 Min. anbraten.
  3. Basilikumblättchen waschen und trocken tupfen. Die Hälfte davon kurz vor Garende des Fleischs mitbraten. 1 Spritzer Zitronensaft über die Spieße geben.
  4. Sahne in den Mixtopf geben und 40 Sek. | Stufe 4 – 6 – 8 pürieren. Die Suppe in Schalen füllen, mit je 2 Fleischspießen und dem übrigen Basilikum servieren.

Nährwerte pro Portion: 428 KCAL | 34 G E | 27 G F | 13 G KH

Tipps und Infos

Die Zucchinisuppe kannst du sehr gut einfrieren! Koche also ruhig eine größere Menge, dann hast du immer einen Vorrat im Haus. Die Spieße sollten jedoch immer frisch zubereitet werden.

Zucchini ist kalorienarm und gesund, sie enthält Nährstoffe wie Calcium, Eisen, Magnesium und zahlreichen Vitamine. Vorsichtig solltest du aber sein, wenn du deine Zucchini selbst anbaust und sie sehr bitter schmeckt. Dann kann es sein, dass die Pflanze einen Giftstoff enthält, der dem Menschen gefährlich werden kann. Vor allem bei großer Hitze oder, wenn die Zucchini neben Kürbissen wächst, kann sie Curcurbitacin entwickeln. Also Finger weg, wenn die Zucchini bitter riecht oder schmeckt. Auch kochen hilft hierbei nicht!

Perfekt für Pinterest:

Cremige Zucchinisuppe aus dem Thermomix® mit Hähnchenspießen – Foto: Ira Leoni
Cremige Zucchinisuppe aus dem Thermomix® mit Hähnchenspießen – Foto: Ira Leoni
Schlagwörter
Previous

Cremige Nussbutter aus verschiedenen Nüssen

Fruchtaufstrich ohne Gelierzucker

Next

Schreibe einen Kommentar