Veganer Mandelkuchen

| |

Veganer Mandelkuchen ist für viele eine Herausforderung. Mit diesem Rezept ist das aber Vergangenheit. Obwohl er komplett ohne Ei und andere tierische Produkte auskommt, ist der Kuchen super-saftig und einfach lecker. Wir haben ihn allein in dieser Woche schon dreimal gebacken, weil er immer so schnell verputzt ist. Probier es einfach selbst aus, hier kommt das Rezept.

Veganer Mandelkuchen – Die Zutaten

Für 12 Stücke
Utensilien: Springform ca. 20 cm ∅

  • 200 g Mandeln
  • 100 g Dinkelmehl Typ 630
  • 50 g Rohrrohzucker
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 75 g Pflanzenöl
  • 45 g Mandelmus
  • 200 g Pflanzenmilch
  • Abrieb von 0,5 Zitrone

Veganer Mandelkuchen – Die Zubereitung

Veganer Mandelkuchen mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Veganer Mandelkuchen mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
  1. Backofen auf 165 °C Umluft vorheizen. 125 g Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 mahlen und umfüllen.
  2. 75 g Mandeln in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 6,5 zerkleinern, dann die gemahlenen Mandeln und alle anderen Zutaten dazugeben und 20 Sek. | Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten.
  3. Nun den Teig in eine gefettete Springform geben und ca. 45 Min. bei 160 °C Umluft backen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Stück: 412 KCAL | 10.3 G E | 29 G F | 23 G KH

Tipps und Infos:

Mandeln (und andere Nüsse) haben zwar einen recht hohen Fettgehalt, sind aber trotzdem sehr gesund, da es sich um ungesättigte Fette handelt, die sogar beim Abnehmen helfen können. Zudem enthalten Mandeln wertvolle Ballaststoffe, Mineralien, Vitamine sowie viele Vital- und Nährstoffe.

Wir haben übrigens auch ein klassisches Rezept für Mandelkuchen hier auf dem Blog. Mandelmus ist oft sehr teuer, eine tolle Alternative ist deshalb unser Rezept für selbstgemixtes Mandelmus und schau dir auch die Nussbutter aus verschiedenen Nüssen an. Sie ist so lecker und du kannst sie auch anstelle von Mus verwenden.

Perfekt für Pinterest:

Veganer Mandelkuchen mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Schlagwörter
Previous

Low-Carb-Brötchen mit Körnern

Überbackene Hähnchenbrust mit Brokkolisalat und Basilikumdip

Next

2 Gedanken zu “Veganer Mandelkuchen”

    • Liebe Beate,

      im Rezept ist keine Weizenmehl, sondern Dinkelmehl enthalten. Vermutlich kannst du aber auch Buchweizenmehl verwenden.
      Ich selbst habe ihn bisher nur mit Dinkel- oder Reismehl gebacken. Probiere es einfach aus, es kann nichts schlimmes passieren.

      Viele Grüße und guten Appetit

      Nicole

Schreibe einen Kommentar