Überbackene Hähnchenbrust mit Brokkolisalat und Basilikumdip

| | ,

Überbackene Hähnchenbrust mit Tomate und Mozzarella, dazu ein köstlicher Brokkolisalat und ein cremiger Basilikumdip – das ist nicht nur ein fantastisches Mittagessen, es passt auch in deine Low-Carb-Ernährung, weil es reich an wertvollen Proteinen ist und einen geringen Anteil Kohlenhydrate enthält. Eines unserer absoluten Lieblingsrezepte. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen.

Überbackene Hähnchenbrust mit Brokkolisalat und Basilikumdip – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 30 g Parmesan
  • 1.5 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 70 g natives Olivenöl extra
  • 150 g Schmand
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 500 g Wasser
  • 4 Hähnchenbrustfilets (à 180 g)
  • 2 Tomaten in Scheiben
  • 2 Kugeln Mozzarella (à 125 g), in Scheiben
  • 30 g Pinienkerne
  • Blättchen von 4 Stielen Petersilie
  • Blättchen von 3 Stielen Oregano
  • 8 getrocknete Tomaten in Öl
  • 250 g Brokkoli in Röschen
  • 1 rote Paprikaschote in Stücken
  • 20 g heller Balsamicoessig
  • 1 TL Honig
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 120 g Kirschtomaten halbiert
  • 3 Frühlingszwiebeln in Ringen

Überbackene Hähnchenbrust mit Brokkolisalat und Basilikumdip – Die Zubereitung

Überbackene Hähnchenbrust mit Brokkolisalat und Basilikumdip – Foto: Ira Leoni
Überbackene Hähnchenbrust mit Brokkolisalat und Basilikumdip – Foto: Ira Leoni
  1. Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 zerkleinern, umfüllen. Blättchen von 3 Zweigen Basilikum in Streifen schneiden. Restliche Basilikumblättchen und Knoblauch im Mixtopf für 2 Sek. | Turbo zerkleinern.
  2. Danach ¼ TL Salz, 2 Prisen Pfeffer sowie 40 g Öl zugeben und 5 Sek. | Stufe 4 zu einer Paste vermischen. Mit dem Spatel nach unten schieben und Vorgang wiederholen. Anschließend Parmesan, Schmand und Zitronensaft zufügen, 8 Sek. | Stufe 3 verrühren. Dip umfüllen und in den Kühlschrank stellen. Den Mixtopf spülen.
  3. Wasser in den Mixtopf füllen. Filets von beiden Seiten salzen und pfeffern. Abwechselnd mit Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen und im Varoma® und auf dem Einlegeboden verteilen. Nun den Varoma® verschließen, aufsetzen und das Fleisch 20 Min. | Varoma® | Stufe 2 dämpfen. In den letzten Minuten den Backofengrill vorheizen.
  4. Die Filets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 3–5 Min. unter dem Grill backen (bis der Mozzarella leicht gebräunt ist). Währenddessen den Mixtopf reinigen.
  5. Backofen ausschalten und das Hähnchen darin warm halten. Nun Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten, beiseitestellen. Petersilie mit Oregano im Mixtopf 2 Sek. | Turbo zerkleinern. Getrocknete Tomaten zufügen und 3 Sek. | Stufe 6 grob hacken. Brokkoli sowie Paprika ebenfalls in den Mixtopf geben und alles 3 Sek. | Stufe 4 zerkleinern.
  6. In einer Schüssel übriges Öl, Balsamicoessig, ¼ TL Salz, 3 Prisen Pfeffer, Honig und Senf mithilfe einer Gabel verrühren. Tomaten, Frühlingszwiebeln mit dem Dressing zum Salat in den Mixtopf geben und mithilfe des Spatels vermengen. Hähnchen aus dem Backofen nehmen, mit Salat und Dip anrichten. Mit übrigen Basilikumblättchen garniert servieren.

Nährwerte pro Portion: 943 KCAL | 58 G E | 72 G F | 19 G KH

Tipps und Infos

Weitere Informationen rund um das Thema Low-Carb-Ernährung findest du in diesem Artikel. Und natürlich haben wir auch noch viele weitere Rezepte für dich. Probiere doch mal diese Low Carb Pizza mit Parmaschinken oder ein Kerniges Low Carb Brot ohne Mehl. Außerdem haben wir ein tolles E-Book mit Low-Carb-Rezepten für dich.

Wenn du das Hähnchen für Gäste zubereitest oder dich gar nicht low carb ernährst, kannst du natürlich auch frisches Ciabatta dazu reichen oder knusprige Ofenkartoffeln. Hierzu einfach Kartoffeln in Schnitze schneiden, würzen und in Öl schwenken und dann ca. 25 Min. im Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze backen.

Perfekt für Pinterest:

Überbackene Hähnchenbrust mit Brokkolisalat und Basilikumdip – Foto: Ira Leoni
Schlagwörter
Previous

Veganer Mandelkuchen

Kartoffel-Gratin mit Zucchini

Next

Für dich zusammengestellt

1 Gedanke zu “Überbackene Hähnchenbrust mit Brokkolisalat und Basilikumdip”

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche

Du bist immer auf der Suche nach neuen Rezepten für deinen Thermomix®? 

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig Inspiraton per Mail.

Mit Absendung dieses Formulars möchte ich den regelmäßigen Newsletter der Falkemedia GmbH & Co KG erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Wir haben dir eine E-Mail geschickt!