fbpx

Schnittlauchöl

| |

Schnittlauchöl ist so aromatisch, dass es jeden Salat zu etwas ganz Besonderem macht. Du kannst aber auch dein Grillfleisch damit veredeln oder ganz einfach Brot in das Öl tunken, dazu etwas Meersalz, fertig ist der perfekte Kräutergenuss. Die Zubereitung im Thermomix® ist ganz einfach, hier unser Rezept.

Schnittlauchöl – Die Zutaten

Für 1 Flasche à 220 ml

  • 100 g Schnittlauch, in Stücken
  • 180 g hochwertiges Pflanzenöl
  • 20 g Spinatblätter

Schnittlauchöl – Die Zubereitung

Schnittlauchöl mit dem Thermomix® | Foto: gettyimages / AlexRaths
Schnittlauchöl mit dem Thermomix® | Foto: gettyimages / AlexRaths
  1. Den grob-geschnittenen Schnittlauch, das Öl und die Spinatblätter in den Mixtopf geben und 8 Min. | Stufe 10 pürieren, sodass eine homogene Masse entsteht.
  2. Durch ein feines Sieb passieren und in einer sterilen Flasche luftdicht aufbewahren.

Nährwerte pro Portion à 20 g: 180 KCAL | 20 G F | 0 G KH | 0 GE

Dazu passt Kräuteröl

Das Öl hält luftdicht verschlossen ca. 2 Wochen, evt. auch länger. Es passt zu Salat, Spargel, Kartoffeln, cremigen Suppen, gegrilltem Fleisch oder Fisch sowie frischem Brot zum Dippen. Schau unbedingt auch im mein ZauberTopf-Club vorbei. Dort findest du tausende Rezepte für jede Gelegenheit.

Perfekt für Pinterest:

Schnittlauchöl mit dem Thermomix® | Foto: gettyimages / AlexRaths
Schnittlauchöl mit dem Thermomix® | Foto: gettyimages / AlexRaths
Previous

Perfektes Stockbrot

Grillbrot mit Kräutern

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar