fbpx

Schichtdessert mit Spekulatius und Himbeeren

| |

Ein festliches Dessert ist der krönende Abschluss für jedes Weihnachtsmenü. Falls du noch auf der Suche nach deinem diesjährigen Weihnachtsdessert bist, dann haben wir einen Vorschlag für dich: Dieses wundervolle Schichtdessert mit Spekulatius kombiniert eine herrliche Mascarponecreme mit fruchtigen Himbeeren. Das Dessert bekommt seine ganz besondere Note durch die knusprigen Kekse.

Die Festtage lassen nicht mehr lange auf sich warten. Für alle, die gerade fleißig dabei sind, das diesjährige Weihnachtsmenü zusammenzustellen, haben wir ein Dessertrezept dabei. Mit diesem einfachen Schichtdessert mit Spekulatiuskeksen verzauberst du an Weihnachten alle.

Schichtdessert mit Spekulatius und Himbeeren – Die Zutaten

Für 4 Gläser à 200 ml

  • 200 g Himbeeren (TK)
  • 40 g Zucker
  • Saft von 0.5 Orange
  • 200 g Spekulatius-Kekse
  • 1 TL Bad Reichenhaller Kristallsalz
  • 150 g Schlagsahne
  • 150 g Mascarpone
  • 150 g Quark
  • 20 g selbst gemachter Vanillezucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 2 TL Kakaopulver zum Bestäuben

Schichtdessert mit Spekulatius und Himbeeren – Die Zubereitung

  1. Himbeeren auftauen, 10 g Zucker darüber geben und mit Orangensaft beträufeln. Zum Ziehen in den Kühlschrank stellen.
  2. Währenddessen die Spekulatius-Kekse und das Salz in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 5 zerkleinern und dann umfüllen. Rühraufsatz einsetzen. Sahne in den Mixtopf geben und unter Sichtkontakt Stufe 3 steif schlagen Rühraufsatz entfernen und die Sahne umfüllen.
  3. Mascarpone, Quark, Vanillezucker, restlichen Zucker und Zimt in den Mixtopf geben und 15 Sek. | Stufe 3 mischen. Sahne zugeben und 5 Sek. | Stufe 2 unterheben.
  4. 1/3 der zerkleinerten Spekulatius-Kekse mit einem Löffel gleichmäßig auf 4 Gläser verteilen. Jeweils mit etwas Orangensaft von den gekühlten Himbeeren beträufeln. Die Hälfte der Mascarpone-Creme auf die Kekse geben und glatt streichen.
  5. Nun die gezuckerten Himbeeren auf die Creme geben, ein weiteres Drittel der Kekse auf die Gläser verteilen. Mit Creme abschließen, mit den restlichen Keksen und Kakao bestreuen. Bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

Nährwerte pro Pro Glas: 606 KCAL | 12 G E | 38 G F | 53 G KH

Perfekt für Pinterest:

Schichtdessert mit Spekulatius und Himbeeren aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
Schichtdessert mit Spekulatius und Himbeeren aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz

 Weitere Rezepte für Weihnachtsdesserts im Thermomix®

Zugegeben, die Welt der weihnachtlichen Desserts ist unendlich. Dennoch haben wir es uns nicht nehmen lassen, unsere beliebtesten Rezepte für festliche Nachspeisen zusammenzutragen. Im exklusiven ZauberTopf-Club findest du eine Sammlung mit den besten Weihnachtsdesserts im Thermomix®.

 

Previous

Weihnachtsdesserts – die besten Rezepte und Tipps

Die besten Tipps für den Adventskalender

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

12 Gedanken zu „Schichtdessert mit Spekulatius und Himbeeren“
  1. Das Rezept klingt super lecker! Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren…klingt nach einem tollen Nachtisch für das Weihnachtsessen!?

    Antworten
    • Ich würde es frisch zubereiten, vor allem, wenn du möchtest, dass die Keksmasse noch ein wenig Biss hat.

      Viele Grüße und schöne Feiertage

      Antworten
Schreibe einen Kommentar