fbpx

Rosmarinkartoffeln mit Feta

| |

Rosmarinkartoffeln mit Feta kannst du als Hauptmahlzeit essen, als Beilage zum Grillen oder einem Stück Fleisch oder Fisch aus der Pfanne servieren. Erkaltet ergeben die Kartoffeln auch einen tollen Salat, der natürlich auch unterwegs schmeckt. Hier das Rezept für die Zubereitung im Varoma®. Viel Spaß damit!

Rosmarinkartoffeln mit Feta – Die Zutaten

Für 2 Personen

  • 1000 g Wasser
  • 500 g kleine Kartoffeln ungeschält
  • 100 g Meersalz
  • Nadeln von 2 Zweigen Rosmarin
  • 100 g Feta oder Hirtenkäse (20 % F. i. Tr.), in kleinen Würfeln
  • 250 g Kirschtomaten halbiert
  • 10 g Natives Olivenöl Extra
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rosmarinkartoffeln mit Feta – Die Zubereitung

Rosmarin-Kartoffeln mit Feta aus dem Varoma® - Foto: Tina Bumann
Rosmarin-Kartoffeln mit Feta aus dem Varoma® – Foto: Tina Bumann
  1. Wasser in den Mixtopf füllen. Varoma® aufsetzen und die Kartoffeln einwiegen. Mit Salz und Rosmarinnadeln bestreuen und alles 35 Min. | Varoma® | Stufe 1 kochen.
  2. In der Zwischenzeit den Feta mit den Tomaten, Öl und Pfeffer in einer großen Schüssel mischen.
  3. Den Varoma® öffnen und die Kartoffeln etwas ausdampfen lassen. Die Kartoffeln zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben, vorsichtig unterheben und servieren.

Nährwerte pro Portion: 333 KCAL | 18 G E | 11 G F | 41 G KH

Perfekte Pellkartoffeln

Am besten verwendest du festkochende Kartoffeln, da mehligkochende ihre schöne Form verlieren, wenn sie gar sind. Du kannst sie auch schon am Vortag kochen! Kalte Pellkartoffeln sind auch eine perfekte Grundlage für Bratkartoffeln. Oder du kannst sie für leckere Kartoffelbrötchen verwenden. Schau doch auch mal im mein ZauberTopf-Club vorbei, dort findest du tausende Rezepte für jede Gelegenheit.

Perfekt für Pinterest:

Rosmarin-Kartoffeln mit Feta aus dem Varoma® - Foto: Tina Bumann
Rosmarin-Kartoffeln mit Feta aus dem Varoma® – Foto: Tina Bumann
Previous

Mediterraner Spargelsalat mit grünem und weißem Spargel

Türkische Pizza mit Hackfleisch

Next

Schreibe einen Kommentar