Saftige Kartoffelbrötchen

| |

Saftig, vegan und so gut: Diese Kartoffelbrötchen sind der Hit auf jedem Frühstückstisch. Sie schmecken einfach toll und kommen komplett ohne tierische Inhaltsstoffe aus. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Saftige Kartoffelbrötchen – Die Zutaten

Für 15 Stück

  • 650 g heißes Wasser
  • 800 g Kartoffeln geschält und in Stücken
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 300 g Weizenvollkornmehl zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
  • 400 g Mehl Type 405
  • 30 g Rapsöl
  • 2 TL Salz

Saftige Kartoffelbrötchen – Die Zubereitung

Saftige Kartoffelbrötchen aus dem Thermomix® - Foto: Frauke Antholz
Saftige Kartoffelbrötchen aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
  1. 500 g Wasser in den Mixtopf einwiegen und den Garkorb einhängen. Kartoffeln hineingeben und 30 Min. | Varoma® | Stufe 1 kochen. Den Garkorb mit dem Spatel herausheben, Kartoffeln abschrecken, in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, dann umfüllen. Etwas auskühlen lassen.
  2. Das restliche Wasser, Hefe und Zucker 2 Min. | 37 °C | Stufe 1 verrühren. Beide Mehlsorten, Öl, Salz sowie die zerkleinerten Kartoffeln zugeben und 2 Min. | Teigmodus zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig etwas trocken sein, noch ein bisschen Wasser zufügen. Abdecken und an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen.
  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Zu einer Rolle formen und in etwa 15 gleich große Portionen teilen. Jede Portion nochmals durchkneten und zu einem runden Brötchen formen.
  4. Blech mit Backpapier auslegen. Brötchen draufsetzen, mit etwas Mehl bestäuben, abdecken und an einem warmen Ort weitere 30 Min. gehen lassen.
  5. Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine feuerfeste Schale mit etwas Wasser füllen und ebenfalls in den Ofen stellen. Backbleche mit den Brötchen nacheinander im heißen Ofen ca. 35 Min. backen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Nährwerte pro Stück: 213 KCAL | 7 G E | 2 G F | 43 G KH

Tipps & Infos:

Du kannst den Teigstrang mithilfe des Spatels in kleine Portionen teilen und diese mit den Händen rund wirken (rollen). Wenn du sichergehen möchtest, dass alle gleich groß werden, wiege die Portionen ab. Viele weitere Brötchen-Rezepte findest du im mein ZauberTopf-Club. Du möchtest gern ein ganzes Brot backen? Dann probiere doch dieses Kartoffelbrot.

Perfekt für Pinterest:

Saftige Kartoffelbrötchen aus dem Thermomix® - Foto: Frauke Antholz
Saftige Kartoffelbrötchen aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
Previous

Süßkartoffel-Suppe mit Karotten und gerösteten Mandeln

Avocado-Baked-Eggs mit Tomatensalsa

Next

Für dich zusammengestellt

2 Gedanken zu „Saftige Kartoffelbrötchen“

  1. Hallo, ich würde die Brötchen gerne machen. In den Zutaten steht, dass die Kartoffeln geschält sind, beim Rezept werden sie gepellt. Was ist richtig?
    Lg, Gela

    Antworten
    • Hallo Gela, wenn du geschälte Kartoffeln verwendest, musst du sie natürlich nicht mehr pellen. Solltest du noch gegarte Pellkartoffeln, z. B. vom Vortag, haben, kannst du sie aber auch verwenden.

      Viel Spaß beim Nachbacken und viele Grüße

      Nicole

      Antworten

Schreibe einen Kommentar