Kohlrouladen mit Salzkartoffeln

| | ,

Kohlrouladen gehören zu den absoluten, deutschen Klassikern. Auf Augenhöhe mit Rinderrouladen, Gulasch oder Königsberger Klopse. Ich selbst mochte sie in meiner Kindheit noch lieber als Rinderrouladen, aber das ist natürlich Geschmackssache. Auf jeden Fall kannst du sie auch vegetarisch oder auch vegan zubereiten. Aber hier erst einmal das Rezept, lass es dir schmecken.

Kohlrouladen mit Salzkartoffeln – Die Zutaten

Für 4 Personen
Utensilien: Küchengarn

  • 2 Zwiebeln halbiert
  • Blättchen von 0.5 Bund Petersilie
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 80 g Paniermehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 900 g Wasser
  • 8–12 Blätter Weißkohl (je nach Größe)
  • 400 g Kartoffeln in Stücken
  • 40 g Weißwein
  • 80 g Schmand
  • 25 g Stärke
  • 1.5 TL Gemüse-Gewürzpaste

Kohlrouladen mit Salzkartoffeln – Die Zubereitung

Kohlrouladen mit Salzkartoffeln aus dem Thermomix® – Foto: Alexandra Panella
Kohlrouladen mit Salzkartoffeln aus dem Thermomix® – Foto: Alexandra Panella
  1. Zwiebeln und Petersilie im Mixtopf 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Hack, Paniermehl, Eier, ¾ TL Salz sowie 3 Prisen Pfeffer zugeben und das Ganze 1 Min. | Teigmodus verkneten. Umfüllen und den Mixtopf spülen.
  2. Wasser mit ½ TL Salz in den Mixtopf geben, Varoma® aufsetzen. Die Kohlblätter in den Varoma® legen, diesen verschließen und die Kohlblätter 10 Min. | Varoma® | Stufe 1 dämpfen. Falls nicht alle Blätter in den Mixtopf passen, diesen Schritt mit übrigen Blättern wiederholen. Vorsicht: Die Blätter werden sehr heiß. Diese nach dem Garen daher etwas auskühlen lassen.
  3. Die Hackmasse in 8 Portionen teilen und auf die Kohlblätter setzen. Die Blätter einschlagen und aufrollen, mit Garn umwickeln. Auf Varoma® und Einlegeboden verteilen. Den Garkorb einhängen und die Kartoffeln einwiegen. Den Varoma® aufsetzen, verschließen und 35 Min. | Varoma® | Stufe 1 garen.
  4. Den Varoma® absetzen. Den Garkorb aushängen, Rouladen sowie Kartoffeln herausnehmen und warm halten. Den Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen und 500 g davon in den Mixtopf einwiegen (ggf. mit Wasser auffüllen).
  5. Wein, Schmand, Stärke, Gewürzpaste sowie 2 Prisen Pfeffer zugeben, 5 Sek. | Stufe 5 mischen. 4 Min. | 100 °C | Stufe 2 aufkochen und anschließend 10 Sek. | Stufe 8 pürieren. Die Rouladen mit der Soße sowie den Kartoffeln auf Tellern anrichten und servieren.

Nährwerte pro Portion: 606 KCAL | 33 G E | 32 G F | 48 G KH

Tipps & Infos:

Die Kohlrouladen kannst du auch mit Soja- oder anderem Hack-Ersatz zubereiten, sodass sie auch für Vegetarier geeignet sind. Wenn du keinen Alkohol in der Soße möchtest, lass den Wein einfach weg oder nimm die gleiche Menge an Brühe mehr. Probiere doch auch die klassischen Rinderrouladen oder schau im mein ZauberTopf-Club vorbei für weitere Rezepte mit Tradition.

Perfekt für Pinterest:

 

Kohlrouladen mit Salzkartoffeln aus dem Thermomix® - Foto: Alexandra Panella
Kohlrouladen mit Salzkartoffeln aus dem Thermomix® – Foto: Alexandra Panella

 

Previous

Käse-Schinken-Makkaroni mit Porree

mein ZauberTopf Bastelanleitung Weihnachten mit Ferrero

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar