fbpx

Lebkuchenherzen wie auf dem Oktoberfest

| |

Lebkuchenherzen sind eine wundervolle Art, jemandem deine Zuneigung zu zeigen. Schatzi, Mausi oder der Name deines/r Liebsten – was du auf die Herzen schreibst, kannst du immer wieder neu entscheiden. Dank Thermomix® kannst du deine Lebkuchenherzen wie auf dem Oktoberfest oder einem Jahrmarkt jetzt auch einfach selbst backen. Es ist ganz einfach, wir haben das Rezept!

Lebkuchenherzen wie auf dem Oktoberfest – Die Zutaten

Für 50 Stück

  • 175 g Zucker
  • 225 g Honig
  • 1 Ei
  • 100 g Butter
  • 500 g Mehl Type 405, zzgl. Etwas mehr zum Bearbeiten
  • 0,5 Pck. Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 Prisen Salz
  • 10 g Lebkuchengewürz
  • 2 Eiweiß

Lebkuchenherzen wie auf dem Oktoberfest – Die Zubereitung

Lebkuchen mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Lebkuchen mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
  1. 75 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 pulverisieren, entnehmen und beiseite stellen
  2. 100 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 pulverisieren. Honig zugeben und 5 Min. | 100 °C | Stufe 1 erwärmen. Ei und Butter zugeben und 5 Sek. | Stufe 3 vermengen.
  3. Mehl, Backpulver, Kakaopulver, 1 Prise Salz und Lebkuchengewürz ebenfalls in den Mixtopf geben und 60 Sek. | Stufe 3 zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Teig entnehmen, mit der Hand zu einer Kugel formen und für 2 Std. in den Kühlschrank legen. Mixtopf abwaschen und abtrocknen.
  5. Backofen auf 180 °C. Ober-/Unterhitze vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Lebkuchenteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen. Beliebig große Herzformen ausstechen. Die Herzen auf die Bleche geben und im Backofen 12 – 15 Min. goldbraun backen
  6. Rühraufsatz in den sauberen und komplett fettfreien Mixtopf einsetzen. 2 Eiweiß, 75 g pulverisierten Zucker und die Prise Salz hineingeben, dann 5 Min. | 50 °C | Stufe 3 zu Eischnee schlagen, der spritzfest ist.
  7. Die Herzen nach Belieben damit dekorieren, wer möglichst genau arbeiten möchte, arbeitet mit einer Spritztülle. Dann die Lebkuchen vollständig trocknen lassen.

Nährwerte pro Stück: 340 KCAL | 1.5 G E | 11 G F | 60 G KH

Eischnee verarbeiten

Die Menge des Eischnees ist großzügig bedacht. Wenn etwas übrig bleibt, kannst du ihn auch mit der Spritztülle in Tupfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und ca. 90 – 120 Min. bei 120 °C Ober-/Unterhitze im Backofen zu Baisers trocknen lassen. Damit die Feuchtigkeit entweichen kann, die Tür des Backofens mit einem Holzlöffel o. ä. einen Spalt offen halten.

Wie lange ist selbstgemachter Lebkuchen haltbar?

Luftdicht verpackt sind die Lebkuchen etwa 6 Wochen haltbar. Wie die Original-Lebkuchenherzen vom Jahrmarkt oder Oktoberfest, kannst du aber auch diese an der Luft aushärten lassen und für immer als Erinnerung aufbewahren.

Rezepte für Lebkuchenfans

Stehst du auch so auf den Geschmack von Lebkuchen und feinen Gewürzen? Dann probiere unbedingt Lebkuchenlikör und Lebkucheneis. Feines Lebkuchengewürz kannst du natürlich auch selbst machen.

Perfekt für Pinterest:

5 Lebkuchenherzen mit verschiedener Aufschrift
Lebkuchen mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Previous

Gedeckter Apfelkuchen mit dem Monsieur Cuisine

Pizza-Belag – die besten Ideen für Abwechslung auf deiner Pizza

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar