Lasagne mit Blattsalat

| | ,

Lasagne ist der Klassiker der italienischen Küche bei dem garantiert kein Fitzelchen übrig bleibt, wenn ich ihn für meine Familie zubereite. Die Kombination aus Pasta, Soße und Käse ist einfach unwiderstehlich. Heute haben wir das Rezept für eine klassische Lasagne Bolognese für euch. Dazu gibt es einen frischen Salat. Lasst es euch schmecken.

Lasagne mit Blattsalat – Die Zutaten

Für 6 Portionen

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 200 g Gouda in Stücken, 3 cm
  • Die Zutaten von 1 Bund Suppengrün in Stücken, 3 cm
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Öl
  • 30 g Tomatenmark
  • 100 g trockener Rotwein
  • 2 Dosen stückige Tomaten (à 400 g Füllmenge)
  • 120 g Wasser
  • 1 TL Gewürzpaste für Fleischbrühe oder 1 Brühwürfel für Fleischbrühe
  • 1 1/2 TL Salz
  • 0.75 TL Pfeffer
  • 2 Prisen Zucker
  • 1 1/2 Tl getrockneter Oregano
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Kugeln Mozzarella (à 125 g)
  • 12 Lasagneplatten (ohne Vorkochen)
  • Béchamelsoße nach diesem Rezept (alternativ: 200 g Creme-fraîche)
  • 30 g Weißweinessig
  • 200 g gemischter Blattsalat

Lasagne mit Blattsalat – Die Zubereitung

Lasagne mit Blattsalat – Foto: Jorma Gottwald
Lasagne mit Blattsalat – Foto: Jorma Gottwald
  1. Das Hackfleisch ½ Stunde vor dem Verwenden aus dem Kühlschrank nehmen. Gouda in den Mixtopf geben, 6 Sek. | Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  2. Möhren, Sellerie, Lauch, Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 6 Sek. | Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
  3. 30 g Öl und Hack in den Mixtopf geben, ohne Messbecher 5 Min. | Varoma® | Linkslauf | Stufe 1 garen. Gemüsemischung zugeben und ohne Messbecher 3 Min. | Varoma® | Linkslauf | Stufe 1 mitbraten.
  4. Tomatenmark und Rotwein zugeben, ohne Messbecher 3 Min. | Varoma® | Linkslauf | Stufe 1 anrösten.
  5. Tomaten, 100 g Wasser und Gewürzpaste zugeben, mit 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 1 Prise Zucker, Oregano und Lorbeer würzen. Den Gareinsatz anstelle des Gareinsatzes aufsetzen, 20 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 garen.
  6. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mozzarella fein würfeln und mit Küchenpapier trocken tupfen. Hacksauce würzig abschmecken, Lorbeer entfernen.
  7. Etwas Sauce in eine Auflaufform (30x20x6 cm) geben und mit 3 Lasagneplatten belegen. Darauf jeweils 1/4 der Sauce, 1/4 Béchamel (alternativ Creme-fraîche), 1/4 Mozzarella und 1/4 Gouda verteilen. Mit 3 Lasagneplatten belegen. Auf diese Weise alle Zutaten weiterschichten und mit einer Käseschicht enden. Im heißen Ofen (200 °C) auf der mittleren Schiene 45 Min. backen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren. Mixtopf spülen.
  8. Essig, 20 g Wasser, 1/2 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer, 1 Prise Zucker und 50 g Öl in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 4 verrühren. Salat kurz vor dem Servieren mit dem Dressing mischen. Lasagne mit dem Salat servieren.

Nährwerte pro Portion: 900 KCAL | 52 G E | 52 G F | 57 G KH

Tipps: Du kannst die Lasagne natürlich auch vegetarisch zubereiten und statt Hack, Sojahack nehmen. Wenn du Fisch liebst, probiere unbedingt auch unser Lachslasagne mit Mangold. Viele weitere Rezepte findest du im mein ZauberTopf-Club. Dort gibt es auch eine ganze Kollektion mit verschiedenen Lasagne-Rezepten.

Perfekt für Pinterest:

Lasagne mit Blattsalat – Foto: Jorma Gottwald
Schlagwörter
Previous

Saftiger Johannisbeerkuchen

Kaiserschmarren mit Pflaumenkompott

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar