Kirsch-Mohn-Kuchen mit Streuseln

| |

Dieser Kirsch-Mohn-Kuchen ist so ziemlich das Beste, was ich in den letzten Monaten in Sachen Kuchen gegessen habe. Der zarte Mürbeteig, die cremige Füllung aus Vanillepudding, Mohn und Kirschen und zum Schluss die knusprigen Streusel – ich bin verliebt in diesem Kuchen, es lässt sich nicht anders sagen. Und dabei ist er sogar vegan, kommt also komplett ohne tierische Zutaten aus. Am Geschmack ändert das aber nichts. Aber probiere es einfach selbst aus. Hier kommt das Rezept. Viel Spaß beim Backen und Genießen!

Kirsch-Mohn-Kuchen mit Streuseln – Die Zutaten

Für 12 Stücke

  • 750 g Pflanzenmilch
  • 1 Packung Vanillepudding-Pulver
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 125 g Zucker
  • 200 g Mohn gemahlen
  • 1 Glas Sauerkirschen abgetropft
  • 75 g Zucker
  • 150 g Margarine in Stücken
  • 225 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Margarine in Stücken
  • 150 g Mehl

Kirsch-Mohn-Kuchen mit Streuseln – Die Zubereitung

Kirsch-Mohn-Kuchen mit Streuseln aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Kirsch-Mohn-Kuchen mit Streuseln aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
  1. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und den Boden einer 26 cm Springform mit Backpapier bespannen.
  2. Schmetterling einsetzen, dann MIlch, Puddingpulver, Grieß und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Min. | Stufe 4 verrühren. Dann 8 MIn | 100 °C | Stufe 3 erhitzen.
  3. Schmetterling entnehmen, Mohn zugeben und 20 Sek. | Stufe 3 vermengen. Umfüllen, Mixtopf reinigen und die Masse etwa 5 Min. auskühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit für den Mürbeteig 75 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 fein mahlen. Mehl und Margarine zugeben und 20 Sek. | Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten.
  5. Etwa 2/3 des Teiges in die Form geben und zu einem Boden ausrollen. Aus dem Rest eine 2-3 cm hohe Kante formen.
  6. Für die Streusel 100 g Zucker, 100 g Margarine und 100 g Mehl in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 4 zu Streuseln verarbeiten.
  7. Die Puddingfüllung auf den vorbereiteten Mürbeteigboden gießen und glattstreichen. Die abgetropften Sauerkirschen gleichmäßig darauf verteilen und zum Schluss ganz leicht herunterdrücken, bis sie etwa zur Hälfte im Pudding versunken sind.
  8. Zuletzt mit den Händen die Streusel gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
  9. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen für 45 Min. backen, dann herausnehmen und auf einem Rost komplett abkühlen lassen. Am Besten lässt der Kuchen sich schneiden, wenn er komplett ausgekühlt ist.

Nährwerte pro Stück: 503 KCAL | 7 G E | 25 G F | 64 G KH

Tipps & Infos:

Solltest du keinen gemahlenen Mohn bekommen, kannst du ihn auch selbst 10 Sek. | Stufe 10 im Thermomix® mahlen. Wichtig ist, dass er gemahlen ist, denn so bekommt die Füllung eine bessere Bindung. Direkt nach dem Backen ist sie noch recht weich. Wenn du schnittfeste Stücke möchtest, stell den Kuchen richtig kalt, evt. sogar ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Wenn du nicht vegan lebst, kannst du natürlich auch Butter statt Margarine sowie Kuhmilch verwenden und den Vanillepudding mit frischen Zutaten zubereiten. Ein Rezept dafür findest du auch im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Kirsch-Mohn-Kuchen mit Streuseln mit dem Thermomix® - Foto: Nicole Stroschein
Kirsch-Mohn-Kuchen mit Streuseln mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Previous

Blitschnelles Chili con Carne

Vegane Waffeln

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar