fbpx

Kartoffelkuchen mit Salatpesto

| | ,

Heute kommen die Kartoffeln auf den Kuchen. Und als Krönung bekommt unser Kartoffelkuchen ein würziges Pesto aus Walnüssen und feinem Römersalat. Die Vorbereitung übernimmt der Thermomix®, den Rest erledigt der Backofen. Mit anderen Worten: Super unkompliziert und super lecker. Also schnell in die Küche, wir haben das Rezept für dich!

Kartoffelkuchen mit Salatpesto – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 250 g Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 60 g Rapsöl
  • 450 g Mehl Type 405
  • Salz
  • 1 EL gehackte Walnusskerne
  • Blätter von 1 kleiner Kopf Römersalat
  • 20 g Walnussöl
  • 30 g geriebener Gruyère
  • Pfeffer
  • 200 g Schmand
  • 3 große Kartoffeln in feinen Scheiben

Kartoffelkuchen mit Salatpesto – Die Zubereitung

Kartoffelkuchen mit Salatpesto mit dem Thermomix® - Foto: Frauke Antholz
Kartoffelkuchen mit Salatpesto mit dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min. | 37°C | Stufe 1 erwärmen.
  2. 20 g Öl, Mehl und 1 TL Salz zugeben 2 Min. | Teigstufe zu einem glatten Teig kneten. Umfüllen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Salatblätter, restliches Rapsöl und die Walnusskernen in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 8 fein pürieren. Walnussöl und Käse zugeben, 10 Sek. | Stufe 4 untermischen und würzig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Teig in zwei Portionen teilen und auf zwei mit Backpapier belegte Bleche geben. Jeweils auf den Blechen zu dünnen Fladen ausrollen und weitere 15 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Teigstücke mit Schmand bestreichen und mit Kartoffelscheiben belegen. Dabei darauf achten, dass sie nicht zusehr überlappen. Im heißen Ofen nach-einander auf der untersten Schiene 15 –20 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, etwas Pesto auf den Kartoffeln verteilen und servieren.

Nährwerte pro Portion: 844 KCAL | 19 G E | 41 G F | 98 G KH

Kann ich Käse im Thermomix® reiben?

Selbstverständlich kannst du den Käse auch im Thermomix® reiben, dafür gibst du ihn in Stücken in den Mixtopf und zerkleinerst ihn 5 Sek. | Stufe 8. Detaillierte Informationen rund um das Thema haben wir dir auch in einem extra Beitrag zusammengestellt. Grundsätzlich gilt: Je härter der Käse ist, desto besser funktioniert es. Deshalb ist es bei manchen Käsesorten auch sinnvoll, sie vor dem reiben ins Gefrierfach zu legen.

Im mein ZauberTopf-Club findest du übrigens tausende Rezepte aller Art und natürlich auch viele herzhafte Kuchen, Quiches und Tartes.

Perfekt für Pinterest:

Kartoffelkuchen mit Salatpesto mit dem Thermomix® - Foto: Frauke Antholz
Kartoffelkuchen mit Salatpesto mit dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
Previous

Gurkensalat mit Senf-Dill-Soße

Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar