fbpx

Gurkensalat mit Senf-Dill-Soße

| |

Gurkensalat mit Dill ist eine köstliche Kombination, die du unbedingt probieren musst. Die feinen Kräuter bringen die beste Seite der erfrischenden Gurke zum Strahlen. Dazu kommen noch Senf, Zitrone, Créme fraîche, Salz und Pfeffer. Aber, ich will nicht lang reden. Du musst es einfach selbst ausprobieren. Schnell ran an den Thermomix®, hier kommt das Rezept.

Gurkensalat mit Senf-Dill-Soße – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • Blättchen von 1 Bund Dill
  • 2 Gurken in groben Stücken
  • 200 g Creme fraÎche
  • 30 g Olivenöl
  • Saft von 0.5 Zitrone
  • 40 g Zucker
  • 30 g Senf
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Gurkensalat mit Senf-Dill-Soße – Die Zubereitung

Gurkensalat mit Senf-Dill-Soße – Foto: Nicole Schmidt
Gurkensalat mit Senf-Dill-Soße – Foto: Nicole Schmidt
  1. Blättchen von 1 Bund Dill in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 7 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Gurke in Stücken, Créme fraîche, Zitronensaft, Öl, Zucker, Senf, 1/2 – 1 TL Salz, 4 Prisen Pfeffer zugeben und 4 Sek. | Stufe 5 zerkleinern.
  3. Noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann sofort servieren, z. B. zu Pellkartoffeln oder Fisch oder frischem Brot.

Nährwerte pro Portion: 50 KCAL | 2 G E | 4.1 G F | 3 G KH

Gurkensalat mit ganzen Gurkenscheiben

Wenn du lieber ganze Scheiben in deinem Gurkensalat möchtest, kannst du sie natürlich auch mit der Hand hobeln und nur das Dressing im Thermomix® zubereiten. Beim Abschmecken und der Dill-Menge, die du verwendest, kannst du die Mengen natürlich ganz an deinen persönlichen Geschmack anpassen!

Probiere unbedingt auch unsere Lachsfrikadellen mit Gurkensalat und schau im mein ZauberTopf-Club vorbei für tausende Rezepte aller Art.

Perfekt für Pinterest:

Gurkensalat mit Senf-Dill-Soße – Foto: Pixabay & Nicole Schmidt
Gurkensalat mit Senf-Dill-Soße – Foto: Pixabay & Nicole Schmidt
Previous

Bienenstich mit dem Monsieur Cuisine

Kartoffelkuchen mit Salatpesto

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar