Béchamelsoße für Lasagne & Co.

| |

Die klassische Béchamelsoße ist das I-Tüpfelchen für viele Gerichte, sie ist der cremige Part in einer guten Lasagne oder anderen Aufläufen, schmeckt aber auch toll zu Gemüse aller Art oder als Füllung von Pasteten. Dabei kommt sie mit drei Zutaten aus und du kannst sie problemlos auch vegan zubereiten. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken!

Béchamelsoße für Lasagne & Co. – Die Zutaten

Für 4 Portionen

  • 40 g Butter in Stücken
  • 40 g Mehl
  • 500 g Milch
  • 0.5 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer

Béchamelsoße für Lasagne & Co. – Die Zubereitung

Béchamelsoße mit dem Thermomix® – Foto: gorchittza2012/gettyimages
Béchamelsoße mit dem Thermomix® – Foto: gorchittza2012/gettyimages
  1. Butter in den Mixtopf geben und 3 Min. | 100 °C | Stufe 1 schmelzen.
  2. Mehl zugeben und 3 Min. | 100 °C | Stufe 1 anschwitzen.
  3. Milch, Salz, Pfeffer sowie ggf. Muskat zugeben und dann 6 Min. | 90 °C | Stufe 4 kochen und sofort servieren oder weiter verwenden.

Nährwerte pro Portion: 192 KCAL | 5 G E | 13 G F | 13 G KH

Tipps & Infos:

Für eine vegane Variante ersetze die Butter durch Margarine und die Milch durch eine pflanzliche Milch, z. B. Soja-, Reis- oder Hafermilch.

Du kannst die Soße auch mit Kräutern deiner Wahl oder einem Schuss Weißwein verfeinern. Gibst du im letzten Schritt 50 g geriebenen Käse dazu, wird die Béchamel zu einer Sauce Mornay.

Perfekt für Pinterest:

Béchamelsoße für Lasagne & Co. aus dem Thermomix® - Foto: gorchittza2012/gettyimages
Béchamelsoße für Lasagne & Co. aus dem Thermomix® – Foto: gorchittza2012/gettyimages
Previous

Gemüsecurry mit Putenwürfeln

Einfache Lasagne mit Crème fraîche

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar