fbpx

Erdbeerkuchen vom Blech

| |

Erdbeerkuchen vom Blech gehört zu den leckersten Klassikern, die die Erdbeerzeit zu bieten hat. Unser absolutes Lieblingsrezept ist die perfekte Kombi aus einem fluffigen Boden, cremiger Sahne und natürlich süßen Früchten. Dank Thermomix® ist die Zubereitung ganz einfach, also schnell ran an die Erdbeeren und dann kommt der Genuss.

Erdbeerkuchen vom Blech – Die Zutaten

Für 24 Stücke

  • 6 Eier, getrennt
  • 210 g Zucker
  • 70 g Mehl Type 405
  • 70 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 70 g gehackte Mandeln
  • 700 g Erdbeeren
  • 500 g Sahne
  • 6 Blatt Gelatine
  • 50 g Kirschsaft
  • 5 EL Erdbeermarmelade
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1–2 EL Gehackte Pistazien

Erdbeerkuchen vom Blech – Die Zubereitung

Erdbeerkuchen vom Blech mit dem Thermomix® - Foto: Frauke Antholz
Erdbeerkuchen vom Blech mit dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
  1. Schmetterling (Rühreinsatz) in den Mixtopf einsetzen. Eiweiß in den fettfreien Mixtopf geben. Deckel aufsetzen, den Messbecher aber nicht, stelle stattdessen das Garkörbchen auf den Deckel. Nun 3 Min. | Stufe 4 zu Schnee verarbeiten. Nach ca. 1.30 Min. langsam 100 g Zucker durch die Deckelöffnung in den Eischnee rieseln lassen. Umfüllen.
  2. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eigelbe mit 80 g Zucker in den Mixtopf geben und 1 Min. | Stufe 4 schaumig schlagen.
  3. Mehl, Stärke, Backpulver und Mandeln zugeben und 20 Sek. | Stufe 4 unter die Eigelbmasse mischen, dann das steif geschlagene Eiweiß mit dem Spatel unterheben, Mixtopf reinigen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Den Teig ca. 15 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen. Dabei darauf achten, dass er nicht braun wird.
  4. Den Teig auf eine saubere Unterlage stürzen, Backpapier vorsichtig abziehen, den Teig mit einem leicht angefeuchteten Geschirrhandtuch bedecken und ruhen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Erdbeerscheiben in einer Schüssel mit den übrigen 30 g Zucker vermischen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schmetterling in den Mixtopf einsetzen, Sahne hineingeben und ohne Zeiteinstellung auf Stufe 3 steifschlagen.
  6. Den Saft in einem kleinen Topf erwärmen, die Gelatine ausdrücken und im Saft unter Rühren auflösen. 2 – 3 EL Sahne in die Mischung einrühren und diese dann unter die Schlagsahne heben.
  7. Den Biskuitboden mit der Erdbeermarmelade bestreichen und die Sahne darauf wellenförmig verteilen. Die gezuckerten Erdbeerscheiben darauf verteilen und mit Vanillezucker und Pistazien bestreuen. Entweder gleich in Stücke schneiden und servieren oder bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Nährwerte pro Stück: 173 KCAL | 3.4 G E | 8.6 G F | 20.4 G KH

Die besten Blechkuchen mit dem Thermomix®

Erdbeeren und Blechkuchen – das ist eine unwiderstehliche Kombination. Wenn du leckere Blechkuchen ebenso liebst wie wir, probiere unbedingt diesen Rhabarberkuchen, den schnellen Apfelkuchen und diesen Blechkuchen mit dreierlei Obst und Mascarpone. Viele weitere Rezepte findest du im mein ZaubertTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Erdbeerkuchen vom Blech mit dem Thermomix® - Foto: Frauke Antholz
Erdbeerkuchen vom Blech mit dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
Previous

Erdbeer-Biskuitrolle

Die besten Erdbeerrezepte für den Thermomix®

Next

Schreibe einen Kommentar