Ein Cappuccino oder Espresso und dazu köstliche Cantuccini – schon kommt ein bisschen Urlaubsfeeling auf und du bist für einen Moment in Italien. Unsere Cantuccini bekommen durch einen Hauch eine wundervolle, schokoladige Note. Ach, was schwärme ich hier rum … nehmt das Rezept und probiert sie selbst ;)

Cantuccini – Die Zutaten

Zutaten für 100 Stück:

  • 330 g Mehl Typ 405
  • 160 g Rohrzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Vanillinzucker
  • 2 TL Backkakao
  • ½ Fläschchen Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Butter
  • 3 Stück Eier
  • 150 g Mandeln ungeschält

 

Cantuccini mit Kakao aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Cantuccini mit Kakao aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Cantuccini – Die Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf die Mandeln in den Mixtopf geben und 2 Min. | Teigstufe verkneten. Mandeln zugeben und weitere 30 Sek. | Teigstufe verkneten. Teig entnehmen und 30 Min. kühlen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Den gekühlten Teig noch einmal mit der Hand durchkneten, mit etwas Mehl bestäuben, in 6 Stücke teilen und ca. 25 cm lange Rollen daraus formen. Die Rollen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei leicht andrücken, so dass die Rollen unten flach sind, dann im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze etwa 15 Min backen.
  3. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und dann schräg mit einem großen Küchenmesser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Stücke mit den Schnittflächen dicht auf das Backblech legen und nochmal 8 – 10 Min. goldgelb backen. Gut auskühlen lassen und in einer Blechdose aufbewahren. Die Cantuccini sind mehrere Monate haltbar.

Pro Stück: 35 kcal | 0.5 g E | 1.6 g F | 4.2 g KH

 

Cantuccini mit Kakao aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Cantuccini mit Kakao aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Perfekt für Pinterest:

 

Cantuccini mit Kakao aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Cantuccini mit Kakao aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Info: Erfunden wurden die Cantuccini von einem Bäcker aus der Nähe von Florenz. Weitere Infos zu den doppelt-gebackenen Keksen findest du u. a. hier. Oft werden sie vor dem Genuss in den italienischen Dessertwein Vin Santo getunkt. Du darfst aber auch einfach bei Kaffee oder Tee bleiben :)

 

Pin It on Pinterest