Jede Familie hat ihre ganz traditionellen Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Dieser Butterkuchen ist ein solches Rezept. Während er in meiner Familie auf Tante Hedwig zurückging und den Namen 3/8 Butter trug, heißt er bei meiner Kollegin Ricarda seit jeher Tante Emmas Butterkuchen. Sie war es auch, die das Rezept jetzt für den Thermomix® umschrieb und noch mit einer ganz besonderen Zutat verfeinerte: Orangenmarmelade gibt unserem Butterkuchen eine feine Note. Er schmeckt aber auch ohne. Probiert doch einfach beide Varianten aus und lasst ihn euch schmecken :)

Butterkuchen mit Mandeln – Die Zutaten

Für ca. 20 Stücke

Für den Boden

  • 200 g Sahne
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder selbst hergestellter
  • 4 Eier
  • 230 g Mehl Typ 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
Zutaten für  den Belag
  • 200 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 30 g Milch
  • 200 g Mandel-Blättchen
  • 150 g Orangenmarmelade

Butterkuchen mit Mandeln – Die Zubereitung

 

Butterkuchen mit Mandeln – Foto: Ricarda Ohligschläger

Butterkuchen mit Mandeln – Foto: Ricarda Ohligschläger

 

  1. Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 1 Min. | Stufe 5 vermengen.
  3. Den Boden gleichmäßig auf das Backblech geben und 10 Min. backen.
  4. In der Zwischenzeit den Mixtopf spülen und den Belag zubereiten, dafür alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Min.  | 85 °C  | Stufe 1 vermengen.
  5. Den Belag auf den gebackenen Boden geben und nochmal für 10 – 12 Min. backen, bis der Belag schön karamellisiert ist.

Nährwerte pro Stück: 283 KCAL | 21,5 g KH | 4 g E | 19,5 g F

Summary
recipe image
Recipe Name
Butterkuchen wie bei Oma
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest