fbpx

Bandnudeln mit würzigem Hähnchen, Brokkoli und Tomaten

| | , ,

Diese Bandnudeln mit würzigem Hähnchen, Brokkoli und Tomaten sind das perfekte Familienrezept und als All-in-One-Gericht super easy zuzubereiten. Der Thermomix® benötigt für die Zubereitung nur 30 Minuten. In der Zeit kannst du den Tisch decken oder ganz einfach die Beine hochlegen. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken!

Bandnudeln mit würzigem Hähnchen, Brokkoli und Tomaten – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 3 Hähnchenbrustfilets (à etwa 160 g) in Streifen
  • Salz
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 0.5 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 60 g natives Olivenöl extra
  • 1300 g Wasser
  • 350 g Bandnudeln
  • 250 g Brokkoli in Röschen
  • 200 g Kirschtomaten
  • Blättchen von 0.5 Bund Basilikum

Bandnudeln mit Hähnchen, Brokkoli und Tomaten – Die Zubereitung

Bandnudeln mit Hähnchen aus dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Bandnudeln mit Hähnchen aus dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
  1. Hähnchenstreifen in den Varoma® geben, mit 1 TL Salz, Paprikapulver, Knoblauchpulver, getrocknetem Basilikum und 3 Prisen Pfeffer würzen. 10 g Olivenöl zugeben und mit dem Spatel gut vermengen.
  2. Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf füllen, den Varoma® verschlossen aufsetzen und 15 Min. | Varoma® | Stufe 2 garen.
  3. Dann die Bandnudeln in den Mixtopf geben, den Varoma® wieder aufsetzen und das Hähnchen mit dem Spatel umrühren. Brokkoli und Tomaten auf dem Fleisch verteilen und leicht salzen. Nach Packungsangabe der Nudeln | Varoma® | Linkslauf | Sanftrührstufe garen.
  4. Den Varoma® absetzen und auf den umgedrehten Deckel stellen. Die Nudeln abgießen und tropfnass in den Varoma® geben. 50 g Olivenöl über die Nudeln träufeln und alles gut vermengen.
  5. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pasta auf Tellern anrichten und mit Basilikumblättchen und etwas Pfeffer garniert servieren. Dazu passt frisch gehobelter Parmesan.

Nährwerte pro Portion: 611 KCAL | 44 G E | 20 G F | 64 G KH

All in One mit dem Thermomix®

Wir haben das Gericht im Varoma® serviert. Dafür legst du am besten den Deckel umgedreht darunter, dadurch kann keine Feuchtigkeit durchtropfen. Du liebst schnelle und unkomplizierte Gerichte? Dann ist All in One das Zauberwort für deine Rezepte. Probiere doch zum Beispiel mal die tolle Lasagnesuppe, Senfeier oder ein cremiges Hühnerfrikassee.

Tausende Rezepte für jede Gelegenheit und natürlich viele, weitere, All-in-One-Rezepte findest du auch im mein ZauberTopf-Club.

Welche Nudeln für welche Soße?

Grundsätzlich kannst du natürlich frei nach deinem Geschmack entscheiden, welche Nudeln du mit welcher Soße genießt. Es gibt aber ein paar Grundregeln, die dir die Auswahl erleichtern. Kurze Nudeln sind perfekt für Nudelsalate. An Spirelli, Farfalle oder Hörnchen bleibt Dressing besonders gut haften und sie bleiben auch in Form, wenn du den Salat immer wieder umrührst.
Lange Nudeln passen vor allem zu sämigen Tomaten-, Gemüse- und Hackfleischsoßen. Bandnudeln, passen sich ähnlich wie die schlanken Spaghetti allen Saucen optimal anpassen.

Röhrennudeln wie Rigatoni, Maccaroni oder Penne sind ideal für Aufläufe und Gratins. Die Röhrenform ist sehr stabil, sodass die Pasta von den anderen Zutaten nicht zerdrückt wird. Außerdem läuft die Soße in die Hohlräume der Nudeln, so wird dein Auflauf besonders saftig.

Wie gesund ist Brokkoli?

Mit nur 34 Kilokalorien pro 100 g ist Brokkoli ein absoluter Schlankmacher. Statt überflüssiger Kalorien enthält das grüne Gemüse wertvolles, pflanzliches Eiweiß, Ballaststoffe und Vitamine, die unser Körper dringend benötigt. Außerdem können die kleinen Bäumchen den Blutdruck stabilisieren, sie schützen vor Entzündungen und Erkältungen und sollen – dank sekundärer Pflanzenstoffe – sogar helfen, der Entstehung von Krebs vorzubeugen. Das heißt, du kannst also ruhig noch ein zweites Mal zugreifen, wenn Brokkoli auf dem Tisch steht.

Perfekt für Pinterest:

Bandnudeln mit Hähnchen aus dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Bandnudeln mit Hähnchen aus dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Previous

Basisrezept Gnocchi

Der beste Zucchini-Karotten-Kuchen

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

7 Gedanken zu „Bandnudeln mit würzigem Hähnchen, Brokkoli und Tomaten“
  1. Kommen die Bandnudeln in den Varoma Behälter oder in den Mixtopf auf linkslauf? Sind die Bandnudeln frisch oder getrocknet?

    Antworten
    • Hallo Johannes, die Bandnudeln kommen zum Hähnchen in den Varoma®. Wir haben getrocknete verwendet.

      Viele Grüße

      Nicole

      Antworten
  2. Ich finde dass aus dem Rezept ersichtlich ist, dass die Nudeln in den Topf ins Wasser müssen.

    Am Ende muss man sie abtropfen lassen und gibt sie zum Fleisch und Gemüse dazu.

    Antworten
  3. Essen war soweit ok. Fleisch etwas trocken, werde es zeitlich etwas reduzieren, da nach den 1. 15 Minuten das Fleisch schon gut durch war. Dazu gab es eine Kräuter Rahm Sauce, meine Familie brauch Flüssigkeit auf dem Teller. Also Danke für das Rezept.

    Antworten
Schreibe einen Kommentar