fbpx

5 Top-Tipps für den Thermomix® im Test

| |

Tipps für den Thermomix® gibt es viele. Sie sollen den Umgang mit dem Gerät erleichtern und dir vor allem das Kochen damit so angenehm wie möglich gestalten. Allerdings ist nicht jeder Tipp wirklich nützlich. Deshalb hat unsere Kollegin Dési die 5 Top-Tipps für das Leben mit dem Zaubertopf eingehend getestet. Im Folgenden erfährst du, welche sie uneingeschränkt empfiehlt und was es dabei zu beachten gibt!

Top-Tipps für den Thermomix®: So trocknest du den Mixtopf perfekt!

Getreide mahlen und Zucker pulverisieren gehört zu den herausragenden Talenten des Thermomix®. Damit beides perfekt gelingt, muss der Mixtopf allerdings absolut trocken sein. Doch wenn du ihn gerade erst abgewaschen hast, bleibt selbst nach dem gründlichen Auswischen mit dem Geschirrhandtuch bleibt meistens ein wenig Feuchtigkeit im Topf – vor allem unter dem Messer.

Wie nun also den Topf wirklich trocken bekommen?

Der Tipp: Setze Topf in das Grundgerät ein und lasse das Gerät einige Sekunden auf Stufe 10 laufen. So wird das restliche Wasser an den Rand des Topfes geschleudert und du kannst es ganz einfach mit einem Tuch abwischen. Nun ist dein Thermomix® wirklich bereit für das Mahlen.

Wir sagen: Top-Tipp! Dési – und auch der Rest des Teams – hat diesen Tipp mehrfach getestet und wendet ihn selbst regelmäßig an!

Blick in den leeren Mixtopf des Thermomix®
So wird der Mixtopf garantiert trocken – Foto: Anna Gieseler

Puderzucker ohne Staubentwicklung in der Küche

Du möchtest Zucker oder Kaffeebohnen mahlen und verhindern, dass dabei feiner Mahlstaub aus dem Mixtopf entweicht? Der häufigste Tipp für diese Situation ist: Vor dem Verschließen ein Blatt Küchenkrepp zwischen den Deckel und den Mixtopf legen und dann den Mahlvorgang starten.

Das Test-Ergebnis: Das funktioniert auch wirklich super, wenn du nach dem Mahlen noch einige Sekunden abwartest, damit sich das Pulver im Inneren des Mixtopfes setzt, bevor du den Deckel öffnest. Daher mein Fazit: Top!

Wichtiger Hinweis: Diesen Trick nur beim Mahlen und auf keinen Fall beim Erhitzen von Speisen bzw. beim Kochen anwenden!

Der Thermomix® mit einem Küchentuch zwischen Mixtopf und Deckel – gegen Staubentwicklung
Top-Tipp gegen Staubentwicklung: Küchentuch zwischen Mixtopf und Deckel – Foto: Anna Gieseler

Top-Tipps für den Thermomix®: Varoma® vergrößern

Du möchtest eine große Menge Gemüse garen, doch dafür ist der Varoma® zu klein oder der Deckel lässt sich nicht mehr lückenlos schließen. Internet-Hack: Ein Tortenring soll den Garraum vergrößern, indem man ihn in den oberen Rand des Varoma® einsetzt und dann den Deckel darauflegt.

Das Test-Ergebnis: Der Tortenring lässt sich keinesfalls passgenau in den Varoma® einsetzen und auch der Deckel liegt darauf nicht nahtlos auf. Das heißt, es würde viel zu viel Dampf entweichen.

Unser Fazit: Die Idee mit dem Tortenring ist ein Flop! Eine Ausnahme: Beim TM31, dessen Varoma® eine andere Form hat, funktioniert der Hack etwas besser. Grundsätzlich ist ein Ring aus Metall aber nicht ideal, da er rosten kann.

Der MaxiSteam Vergrößerungsring auf dem Varoma® des Thermomix® mit Gemüse
Der MaxiSteam vergrößert den Varoma® und du kannst für bis zu 8 Personen kochen

Wir empfehlen für das Garen größerer Mengen generell lieber den Vergrößerungsring MaxiSteam® (24,95 Euro). Der Aufsatz ist exakt auf den Varoma® angepasst und so konzipiert, dass auch der Deckel nahtlos aufliegt.

Eier trennen mit dem Thermomix®?

Herausforderung: Du möchtest Eier mithilfe eures Thermomix® sauber trennen.

Trick Nr. 1: Ei aufschlagen und auf den mit dem Messbecher verschlossenen Deckel des Mixtopfes geben. Das Eiweiß tropft langsam nach unten in den Mixtopf, während das Eigelb oben auf dem Deckel zurückbleibt.

Eigelb auf dem Deckel des Thermomix®, das Eiweiß läuft in den Mixtopf
Eier trennen auf dem Deckel des Thermomix® – Foto: Anna Gieseler

Trick Nr. 2: Den Garkorb in den Mixtopf einhängen, Eier aufschlagen und komplett hineingeben. Das Eiweiß tropft nach unten in den Mixtopf, das Eigelb bleibt im Garkorb zurück.

Désis Test-Ergebnis: Bei der Verwendung sehr frischer Eier mit festem Eiweiß tropft bei beiden Vorschlägen nur wenig Eiweiß nach unten, das meiste bleibt auf dem Deckel bzw. im Garkorb zurück, weil das Eiweiß recht fest ist. Bei etwas älteren Eiern ist das Eiweiß flüssiger und die Hacks funktionieren besser.

Unser Fazit deshalb: Der Trick ist ok, wenn auch unter Vorbehalt!

Entsaften mit dem Thermomix®

Herausforderung: Du möchtest im Thermomix® Früchte entsaften – zum Beispiel für die Herstellung von Gelees.

Der Tipp: Fülle 500 g Wasser in den Mixtopf, hänge den Garkorb ein und stelle eine Schüssel hinein, die den Garkorb möglichst komplett ausfüllt. Nun den Varoma® aufsetzen, die Früchte hineingeben, den Deckel auflegen und alles 15 Min. I Varoma® I Stufe 1 garen. Die Schüssel soll jetzt den Saft auffangen.

Eine Schüssel im Garkorb fängt beim Entsaften die Flüssigkeit auf.
Entsaften mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler

Unser Test-Ergebnis: In der Schüssel hat sich tatsächlich Saft gesammelt, es funktioniert also. Allerdings muss diese bei einer größeren Menge an Früchten zwischendurch die Schüssel entleeren und auch Wasser nachfüllen. Die Schüssel ist außerdem sehr heiß und nur schwer aus dem Garkorb zu entnehmen.

Unser Fazit also: Du kannst auf diese Weise Früchte entsaften. Deutlich sicherer und komfortabler ist das Entsaften im Thermomix® mit dem Dampfentsafter Simsafix®. Mit dem Simsafix®-Einsatz kannst du 2 Kilo Früchte entsaften und 1 Liter Saft in einem Gardurchgang auffangen. Der Einsatz kostet 24,95 Euro.

Top-Tipps für den Thermomix® – Unser abschließendes Fazit

Es gibt immer wieder gute Ideen, wie wir aus unserem Thermomix® mehr herausholen und die Arbeit mit ihm noch effizienter gestalten können. Viele Ideen sind allerdings wirklich unnötig. Kennst du noch einen Trick, den du gern mit anderen teilen möchtest, den wir unbedingt kennen sollten? Dann schreib uns einen Kommentar und lass uns daran teilhaben!

Previous

Kartoffelsalat mit Spargel

Spargelsuppe aus Schalen

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar