Piña Colada war gestern, wir trinken Tina Colada. Eine kleine Hommage an die wundervolle Tina Bumann, die so viele, hinreißende Fotos für mein ZauberTopf schießt. Die Getränke ähneln sich, allerdings bekommt der Tina Colada durch Mandarinensaft eine ganz besondere Note. Sehr lecker, um es kurz zusammenzufassen. Und hier ist das Rezept für euch.

Tina Colada mit frischer Ananas – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 300 g Ananas in Stücken zzgl. etwas mehr zum Garnieren
  • 200 g Eiswürfel
  • 200 g Mandarinensaft
  • 100 g Cream of Coconut (Alternativ geht auch Kokosmilch)
  • 60 g Sahne
  • 200 g brauner Rum

Tina Colada mit frischer Ananas – Die Zubereitung

 

Tina Colada mit frischer Ananas aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

Tina Colada mit frischer Ananas aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

 

  1. Ananas, Eiswürfel, Mandarinensaft und Kokoscreme in den Mixtopf einwiegen und mithilfe des Spatels 15 Sek. | Stufe 8 pürieren. Mit dem Spatel nach unten schieben und Vorgang wiederholen.
  2. Die restlichen Zutaten zufügen und 15 Sek. | Stufe 4 vermischen. In gekühlte Gläser füllen, mit Ananasstreifen garnieren und sofort servieren.

Nährwerte pro Glas: 232 KCAL | 1 G E | 5 G F | 16 G KH

Tipps: Wennn du den Mandarinensaft durch Birnensaft ersetzt, wird dein Cocktail noch milder. Du möchtest den Cocktail alkoholfrei genießen? Dann ersetze auch den Rum durch Saft und genieße eine Virgin Tina Colada, kurz Virgin Colada :)

Perfekt für Pinterest:

 

Tina Colada mit frischer Ananas aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

Tina Colada mit frischer Ananas aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

 

Kennt ihr auch schon unsere anderen Cocktails? Probiert doch auch mal den Mojito, Carol Coconut, Peach Orange Cooler oder unseren Blaubeer-Daiquiri :)

Summary
recipe image
Recipe Name
Pina Colada mit frischer Ananas
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest