Süße Hefebrötchen mit Marmelade

| | ,

Fluffige Hefebrötchen, im Stile von Buchteln, sind einfach himmlisch. So saftig, weich und süß. Mit einem kühlen Glas Milch dazu ein absoluter Traum. Ich habe das Rezept vor einiger Zeit bereits bei sweetpaul.de veröffentlicht. Hier kommt die Thermomix®-Version dazu. Sie können die Brötchen entweder in einer Auflaufform backen oder – wie ich – in einer Tarte-Form. Dadurch musste ich zwei der Brötchen extra backen, in kleinen Förmchen. Wenn Sie also alle Buchteln in eine Form bekommen möchten, empfehle ich eine große Lasagne-Form. Aber nun genug geschrieben, hier kommt das Rezept. Viel Spaß und vor allem Genuss!

 Süße Hefebrötchen mit Marmelade – Buchteln – Die Zutaten

Für ca. 12 Brötchen

  1. 180 g Milch, 1,5 % Fett
  2. 1 Würfel Hefe
  3. 70 g Zucker
  4. 500 Mehl, Typ 405, etwas mehr zum Verarbeiten des Teiges
  5. 1/2 TL Salz
  6. Abrieb einer Zitrone
  7. 3 Eier
  8. 80 g lauwarmes Wasser
  9. 1 Glas Marmelade nach Belieben, z. B. Pflaumenmarmelade
  10. Butter oder Öl zum bestreichen der Brötchen und Fetten der Form
  11. Puderzucker zum Bestäuben

Süße Hefebrötchen mit Marmelade – Buchteln – Die Zubereitung

Süße Hefebrötchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Süße Hefebrötchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min. | 37 °C | Stufe 2 erwärmen
  2. Mehl, Salz und Zitronenabrieb, Eier und Wasser zufügen und 3 Min. | Teigstufe verkneten. Den (recht klebrigen Teig) in eine Schüssel umfüllen, Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort 40 Minuten gehen lassen
  3. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen, so dass er gut 1 cm dick ist. In 16 Rechtecke schneiden und 1 TL Marmelade auf jedes Rechteck geben. Die Ecken der Teigstücke vorsichtig über die Marmelade falten und dann 16 Kugeln formen. Dabei darauf achten, dass keine Marmelade ausläuft.
  4. Jeden der Bälle mit geschmolzener Butter oder Öl bestreichen und in eine gefettete Form legen. Weitere 15 Minuten gehen lassen. Währenddessen den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Buchteln 35 bis 40 Minuten backen. Noch warm, mit etwas Puderzucker bestäubt und extra Marmelade zum Dippen servieren.

Nährwerte pro Brötchen: 259 KCAL | 40 g KH | 3 g E | 9 g F

 

Süße Hefebrötchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Süße Hefebrötchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Perfekt für Pinterest:

Süße Hefebrötchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Süße Hefebrötchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Tipp: Wie bereits beschrieben, ist der Teig recht klebrig. Um ihn einfach handhaben zu können, nimm reichlich Mehl bei der Weiterverarbeitung.

Previous

Lachs mit Gemüsespaghetti

Dinkelvollkornbrot mit Quark

Next

Für dich zusammengestellt

4 Gedanken zu „Süße Hefebrötchen mit Marmelade“

  1. Sie waren ein Gedicht – da wir hier alle auf unsere Ernährung achten, aber trotzdem nicht aufs süße verzichten wollen, haben wir den Zucker durch Xylit ersetzt und das Mehl durch 1050er DinkelVollkornmehl!
    Alle haben geschmatzt, danke für das tolle Rezept!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar