Spaghetti-Quiche

| |

Diese Spaghetti-Quiche ist ein wunderbares Essen für die ganze Familie. Zart und doch bissfest. Mit Schinkenwürfeln, Käse, Erbsen und süßen Kirschtomaten on top. Du kannst sie auch ganz einfach in Ruhe am Morgen vorbereiten und dann nur noch in den Ofen schieben, wenn die Lieben hungrig nach Hause kommen. Perfekt also, wenn der Tag voller Termine ist. Hier kommt das Rezept. Lass es dir schmecken.

Spaghetti-Quiche – Die Zutaten

Für 8 Portionen

  • 300 g Mehl und etwas mehr zum Bearbeiten
  • 2 TL Salz
  • 150 g Butter kalt, in Stücken, und etwas mehr zum Einfetten
  • 1230 g Wasser
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 100 g Gouda in Stücken
  • 150 g Spaghetti
  • 250 g Schmand
  • 0.5 TL Pfeffer
  • 3 Prisen Muskat
  • 100 g gekochter Schinken in Würfeln
  • 100 g Erbsen TK, aufgetaut
  • 70 g Kirschtomaten halbiert

Spaghetti-Quiche – Die Zubereitung

Spaghetti-Quiche mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
Spaghetti-Quiche mit dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald
  1. Mehl, ½ TL Salz, Butter, 30 g kaltes Wasser und 1 Ei in den Mixtopf geben und 30 Sek. | Stufe 4 kneten. Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu einer Kugel formen, flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. In dieser Zeit mit dem Rezept fortfahren.
  2. Gouda in den Mixtopf geben, 3 Sek. | Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  3. 1200 g Wasser in den Mixtopf geben und 10 Min. | 100 °C | Stufe 1 aufkochen.
  4. 1 TL Salz und Spaghetti durch die Deckelöffnung zugeben und ohne Messbecher Zeit gemäß Packungsangabe | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 bissfest garen, dabei nach einiger Zeit Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen.
  5. Nudeln in den Varoma-Behälter abgießen, unter fließend kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Mixtopf leeren.
  6. Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Springform (24 cm Ø) einfetten.
  7. Schmand, 3 Eier, ½ TL Salz, Pfeffer und Muskat in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 4 vermischen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (30 cm Ø), in die Form legen, einen ca. 5–6 cm hohen Rand formen und festdrücken. Überstehenden Teig abschneiden und Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  8. Spaghetti, Schinken, Erbsen und 50 g zerkleinerten Gouda in die Form schichten, Eier-Schmand-Mischung darübergießen, mit Tomaten belegen, mit restlichem Käse bestreuen und auf der untersten Schiene 45 Min. (200 °C) backen. Quiche 10 Min. abkühlen lassen und servieren.

Nährwerte pro Portion: 545 KCAL | 17 G E | 31 G F | 45 G KH

Tipps: Die Quiche eignet sich natürlich auch ganz wunderbar zur Resteverwertung, wenn du Pasta vom Vortag übrig hast. Und statt Spaghetti kannst du auch jede andere Nudelsorte verwenden. Du liebst herzhafte Quiches und Tartes, dann probiere doch auch unsere Quiche Lorraine oder den Zwiebel-Speck-Kuchen. Außerdem haben wir eine ganze Kollektion, die dich sicher interessieren wird.

Perfekt für Pinterest:

Spaghetti-Quiche aus dem Thermomix® - Foto: Jorma Gottwald
Spaghetti-Quiche aus dem Thermomix® – Foto: Jorma Gottwald

 

Previous

So ein Glücksbringer: Marzipanschweine

Quittenkonfitüre

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche

Du bist immer auf der Suche nach neuen Rezepten für deinen Thermomix®? 

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig Inspiraton per Mail.

Mit Absendung dieses Formulars möchte ich den regelmäßigen Newsletter der Falkemedia GmbH & Co KG erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Wir haben dir eine E-Mail geschickt!