*Enthält Werbung – Sauer macht lustig! Und weil wir von mein ZauberTopf es lustig mögen, möchten wir euch diese selbstgemachte Zitronenlimonade nicht vorenthalten. Sie ist dank Thermomix® blitzschnell zubereitet und schmeckt wirklich himmlisch. Besonders an heißen Tagen sorgt sie für die perfekte Erfrischung. Lasst sie euch schmecken und gebt uns gern Rückmeldung, ob ihr die Limonade genauso lecker findet. Hier kommt das Rezept! 🍋🍋🍋

Selbstgemachte Zitronenlimonade – Die Zutaten

Zutaten für 6 Gläser à 250 ml

  • 50 – 80 g Zucker
  • 3 Zitronen, unbehandelt, ungeschält, halbiert
  • 300 g kaltes Wasser
  • 1200 g Mineralwasser zum Auffüllen
  • 100 g Himbeeren
  • 3 Stängel frische Minze

Selbstgemachte Zitronenlimonade – Die Zubereitung

 

Zitronenlimonade aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Zitronenlimonade aus dem Thermomix®, Blick in den Mixtopf – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 pulverisieren.
  2. Halbierte Zitronen und 300 g Wasser dazugeben, 2 Sek. | Stufe 10 zerkleinern.
  3. Mineralwasser zugeben, Garkörbchen einsetzen, es mit dem Spatel im Topf festhalten und die Limonade durch das Körbchen in eine Karaffe absieben.
  4. Himbeeren, abgezupfte Minzblätter und Eiswürfel zugeben und sofort servieren.

Nährwerte pro Glas: 57 KCAL | 0,1 g E | 13 g KH | 0 g F

Tipps & Infos: Ob ihr Bio-Zitronen oder welche aus konventionellem Anbau verwendet, bleibt euch überlassen. Wichtig ist nur, dass die Früchte unbehandelt sind, weil die Schale ja mit in den Thermomix® gegeben wird. Natürlich könnt ihr die Zitronen auch durch Orangen ersetzen. Auch in Hinblick auf die zugegebene Zuckermenge entscheidet einzig euer Geschmack, ein paar Gramm Zucker weniger machen das Getränk noch erfrischender und natürlich figurfreundlicher. Statt Sprudelwasser könnt ihr natürlich auch stilles Mineralwasser – oder ganz einfach komplett Leitungswasser für die Limonade verwenden.
Statt die Eiswürfel ganz zur Limonade zu geben, könnt ihr auch Crushed Ice daraus machen. Dazu gebt ihr 200 – 400 g Eiswürfel in den Mixtopf und zerkleinert sie 3 – 5 Sek. | Stufe 4 – 5, je nachdem wie klein ihr das Eis mögt.

Wenn ihr Limonade für den Sommer auch so erfrischend und lecker findet wie wir, probiert auch unsere Gurken-Limo. Sie ist eine tolle Alternative und schmeckt auch köstlich.

Für eine tolle Variante und beerigeren Geschmack könnt ihr kurz vor dem Genießen pro Glas je einen TL Eat a Rainbow PURPLE (*Werbung) in die Limonade rühren. Es enthält das Beste aus Karotten, Äpfeln, Weintrauben, Beeren.

Perfekt für Pinterest:

 

Zitronenlimonade aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Zitronenlimonade aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Selbstgemachte Zitronenlimonade
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest