fbpx

Der saftigste Schoko-Kirsch-Kuchen

| |

Saftig, schokoladig und auch noch ein bisschen fruchtig – dieser Schoko-Kirsch-Kuchen könnte sich zum neuen Lieblingskuchen meiner Familie mausern. Schokolade in Kombination mit den Sauerkirschen gehört seit jeher zu meinen Favoriten, am Besten ist es, wenn die Schokolade an einigen Stellen noch ganz weich, fast flüssig ist. Deshalb kannst du hier mit der Backzeit auch ein bisschen variieren. Je nachdem wie du deinen Kuchen am Liebsten magst. Ich habe ihn in einer Kastenform gebacken, du kannst aber auch eine Spring- oder Tarteform nehmen, dann verkürzt sich die Backzeit allerdings deutlich, auf ca. 20 – 30 Minuten.

Schoko-Kirsch-Kuchen – Die Zutaten

Zutaten für 12 Stück, gebacken in einer Kastenform, ca, 25 cm lang

  • 130 g Butter in Stücken
  • 5 Eier getrennt
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Zucker
  • 250 g Zartbitterschokolade in Stücken
  • 70 g Mehl Typ 405
  • 50 g Sauerkirschen TK oder aus dem Glas
  • Puderzucker zum Bestäuben

Schoko-Kirsch-Kuchen – Die Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kastenform fetten. 5 Eiweiß und die Prise Salz in den Mixtopf geben und 6 Min. | Stufe 3,5 zu Eischnee schlagen.
  2. 20 g Zucker zugeben und 20 Sek. | Stufe 3,5 vermengen. Rühraufsatz entfernen und Eischnee in eine Schüssel umfüllen.
  3. 160 g Zucker, die 5 Eigelb und Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 6 Min. | 70 °C | Stufe 4 aufschlagen. Schokolade in kleinen Stücken zugeben und etwa 30 Sek. warten, bis die Schokolade weich geworden ist. Dann 20 Sek. | Stufe 5 vermengen. Mehl zugeben und 10 Sek. | Stufe 5 vermischen.
  4. Rühraufsatz einsetzen, Eischnee zugeben und 15. Sek. | Stufe 2.5 vermengen. Teig in die vorbereitete Form geben, die Kirschen auf dem Teig verteilen, leicht eindrücken. Dann 40 – 50 Min. bei 200 °C backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Stück: 308 kcal | 4 g E | 18.1 g F | 29.75 g KH

Schoko-Kirsch-Kuchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Schoko-Kirsch-Kuchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Tipp: Bei diesem Kuchen ist ein bisschen Gefühl erforderlich. Jeder Backofen ist anders. Der Kuchen sollte ruhig noch sehr feucht im Inneren sein. Es kann also sein, dass eine Temperatur von 180 °C Ober-/Unterhitze für dich besser ist, dann kannst du die Zeit ggf. noch verlängern. Solltest du sehen, dass der Kuchen zu schnell zu dunkel an der Oberfläche wird, regel die Temperatur ebenfalls runter oder decke ihn mit Alufolie ab.

Previous

Karamell-Fudge mit Meersalz

Fruchtiges Porridge

Next

Für dich zusammengestellt

3 Gedanken zu „Der saftigste Schoko-Kirsch-Kuchen“

  1. Hallo liebe Nicole,

    Zuersteinmal: der Kuchen schmeckt total lecker 😋 !

    Allersdings habe ich ca. 350 g Sauerkirschen zum Schluss in den Teig gegeben.
    Während der Herstellung des Teiges blieb viel Schokolade hängen, am Rühraufsatz und auch insgesamt im Topf hängen. Da mir die Schokolade zu teuer war, habe ich umständlich die Teig- und Schokoreste mit den Fingern in die Form gestrichen. Das ist natürlich suboptimal – aber nochmal: der Kuchen schmeckt köstlich!!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar