fbpx

Pasta Funghi

| |

Pasta Funghi gehört vermutlich zu den leckersten Mahlzeiten, die du in gerade mal einer halben Stunde zaubern kannst. Feine Champignons in einer cremigen Soße sorgen dafür, dass die Rigatoni sich von ihrer besten Seite zeigen. Und der Thermomix® sorgt dafür, dass alles perfekt gelingt. Also, worauf wartest du noch? Hier kommt das Rezept, zaubere dir schnell dein neues Lieblingsessen!

Pasta Funghi – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • Salz
  • 80 g Parmesan in Stücken, zzgl. einiger Parmesanspäne
  • 2 Schalotten halbiert
  • 4 Knoblauchzehen
  • 20 g Butter
  • 20 g natives Olivenöl extra
  • 500 g braune Champignons in Scheiben
  • 125 g trockener Weißwein
  • 100 g Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne
  • 1 EL Weizenmehl Type 405
  • 20 g Wasser
  • 500 g Rigatoni
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 0.5 TL Chiliflocken
  • Blättchen von 4 Stielen Zitronenthymian
  • Blättchen von 4 Stielen Basilikum in Streifen

Pasta Funghi – Die Zubereitung

  1. Für die Pasta reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen Parmesan im Mixtopf 10 Sek. | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
  2. Schalotten mit Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Butter mit Olivenöl zufügen und 3 Min. | 120 °C | Sanftrührstufe andünsten.
  3. Champignons zugeben, ohne Messbecher 10 Min. | 120 °C | Linkslauf | Sanftrührstufe andünsten. Wein, Brühe, Sahne und Parmesan zufügen. Mehl mit Wasser in einer Schale glatt rühren, zugeben und 8 Min. | 100 °C | Linkslauf | Sanftrührstufe garen.
  4. Inzwischen die Rigatoni nach Packungsangabe al dente garen. Pasta abgießen und mit der Soße vermengen. Pasta Funghi auf Teller verteilen, mit Pfeffer und Chiliflocken bestreuen. Mit Parmesanspänen, Zitronenthymian und Basilikum garniert servieren.

Nährwerte pro Portion: 848 KCAL | 30 G E | 35 G F | 103 G KH

Zwiebel, Knoblauch und Kräuter im Thermomix®

Denkt daran, Zwiebeln und Knoblauch immer gut mit dem Spatel hinunter zur Soße zu schieben, durch diese beiden Zutaten bekommt die Sahne ihr kräftiges Aroma. Gleiches gilt für Kräuter und anderes, das ihr vor dem eigentlichen Kochvorgang zerkleinert. Nur, wenn die zerkleinerten Zutaten am Boden des Mixtopfes sind, können sie dort auch geschmacklich wirken und perfekt garen.

Leckeres mit Pilzen aus dem Thermomix®

Du liebst Pilze aller Art? Dann ist sicher unser Rezept für Champignons in Knoblauchsoße etwas für dich. Probiere aber unbedingt auch die kanarischem Kartoffeln mit Pfifferlingen oder ein Risotto mit Steinpilzen. Im mein ZauberTopf-Club findest du darüber hinaus eine ganze Kollektion mit Pilz-Rezepten.

Perfekt für Pinterest:

Pasta Funghi aus dem Thermomix® - Foto: Tina Bumann
Pasta Funghi aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Previous

Pilzragout mit Semmelknödeln

Cannelloni mit Pilzen

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar