fbpx

Schoko-Croissants

| | ,

Schoko-Croissants sind so ziemlich das Beste, was wir uns zum Frühstück vorstellen können. Zart, süß, buttrig, lecker. Sie selbst zu backen, nimmt etwas Zeit in Anspruch, lohnt sich aber in jedem Fall. Wir erklären dir Schritt für Schritt wie deine Croissants perfekt gelingen. Bist du bereit? Dann ab an den Thermomix® und viel Spaß dabei!

Schoko-Croissants – Die Zutaten

Für 10 Stück

  • 250 g Milch
  • 20 g Hefe
  • 50 g Zucker
  • 500 g Mehl Type 405 zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
  • 1 TL Salz
  • 260 g kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • 30 g Sahne
  • 150 g Schokolade

Schoko-Croissants – Die Zubereitung

Croissants aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Die Dreiecke zu Croissants aufrollen
  1. Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben, 3 Min. | 37 °C | Stufe 2 verrühren. Mehl und Salz hinzufügen, 3 Min. | Teigstufe verkneten. Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, kräftig durchkneten und zu einem großen Rechteck ausrollen. Jeweils einmal längs und quer zu einem Quadrat falten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. in den Kühlschrank legen.
  2. Die kalte Butter am Stück zuerst mit einem Nudelholz zwischen zwei Lagen Backpapier flach klopfen, dann zu einem ca. 15 × 30 cm großen Rechteck ausrollen. Für etwa 15 Min. in den Kühlschrank legen.
  3. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche quadratisch (etwa 30 × 30 cm) ausrollen. Die kalte Butter auf die eine Teighälfte legen, die andere Hälfte umklappen und den Teig um 90 Grad drehen. Den Teig zu einem länglichen Rechteck ausrollen. Oberes Drittel zur Mitte falten, dann das untere Drittel, sodass wieder ein Quadrat mit mehreren Schichten entsteht. Teig wieder in Folie einwickeln, 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

    So faltest du deine Schoko-Croissants perfekt

  4. Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche legen, um 90 Grad drehen, erneut zu einem länglichen Rechteck ausrollen und wieder wie in Schritt 3 zu einem Quadrat umklappen. Teig in Folie wickeln, 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Diesen Schritt noch 3 weitere Male wiederholen, dabei den Teig immer wieder um 90 Grad drehen.
  5. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Das Teigquadrat wieder auf die bemehlte Arbeitsfläche legen, erneut um 90 Grad drehen und ein letztes Mal zu einem langen Rechteck ausrollen. Das Rechteck in 5 gleichmäßige Streifen schneiden und jedes der entstandenen Rechtecke schräg halbieren, sodass ihr insgesamt 10 Dreiecke erhaltet. Auf jedes Dreieck ein oder zwei Stückchen Schokolade legen und es von der langen Seite her aufrollen und zu einem Croissant formen. Die Teiglinge auf das Backblech legen, abdecken und 1 Std. gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 220 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eigelb mit Sahne verquirlen und die Croissants damit einpinseln. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Min. goldbraun und knusprig backen.
  7. Schokolade in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 8 zerkleinern, 10 g Butter zugeben und dann 2 Min. | 65 °C | Stufe 2 schmelzen. In feinen Streifen über die fertig gebackenen Croissants geben. Aushärten lassen und servieren.

Nährwerte pro Stück: 445 KCAL | 6 G E | 27 G F | 46 G KH

Kann ich den Teig für Schoko-Croissants über Nacht gehen lassen?

Du kannst den Teig schon am Vorabend zubereiten. Dafür arbeitest du die Schritte 1 – 4 ab, gibst den Teig dann in den Kühlschrank. Am nächsten Tag fährst du dann mit Schritt 5 fort. Tipp: Vor dem Falten des Teigs das Mehl mit einem Pinsel oder einer Bürste abfegen, dann kleben die einzelnen Schichten nachher besser zusammen und du bekommst perfekte Croissants.

Du liebst süße Brötchen und Brote zum Frühstück oder für dein Brunch? Dann probiere unbedingt auch fluffige Milchbrötchen und natürlich einen perfekten Hefezopf. Tausende Rezepte für jede Gelegenheit findest du außerdem im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Schoko-Croissants mit dem Thermomix® - Foto: gettyimages / Kichigin
Schoko-Croissants mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / Kichigin
Previous

Brioche wie in Frankreich

Gesund durch den Winter – Die besten Lebensmittel für dein Immunsystem

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar