Rosmarin-Zitronen-Focaccia. Focaccia ist eines der italienischen Brote, das komplizierter klingt, als es ist. Ich liebe es, eine schöne Focaccia zum Snacken oder zum Abendbrot zu backen. Manchmal füge ich auch noch ein paar getrocknete Tomaten, Cherry-Tomaten oder Oliven hinzu. Es ist einfach wie ein fluffiges Pizzabrot. Heute habe ich für dich die wohl schnellste und leichteste Rosmarin-Zitronen-Focaccia, die du zubereiten kannst. Es dauert wirklich nur ein paar Minuten und schmeckt einfach fantastisch.

Rosmarin-Zitronen-Focaccia – Die Zutaten

Für 1 Focaccia

  • 350 g Wasser
  • 20 g Olivenöl plus etwas zum Verarbeiten
  • 30 g Hefe
  • 500 g Weizenmehl Typ 1050
  • 2 TL Meersalz
  • Zesten von 1 Zitrone
  • Nadeln von 2 Zweigen Rosmarin

Rosmarin-Zitronen-Focaccia – Die Zubereitung

 

Rosmarin-Zitronen-Focaccia – Foto: Sophia Handschuh

Rosmarin-Zitronen-Focaccia – Foto: Sophia Handschuh

 

  1. Wasser, Olivenöl und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. | 37 °C | Stufe 2,5 erwärmen.
  2. Mehl, Salz, 3/4 der Zitronenzesten und 3/4 der Rosmarinnadeln zugeben und 2 Min. | Teigstufe kneten.
  3. Teig in eine gefettete Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abgedeckt 1 Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  4. Einen Backpapierbogen auf die Arbeitsplatte legen und den Teig darauf geben. Hände und Teig etwas einölen und den Teig so mit den Händen bearbeiten, dass er das Backpapier fast komplett bedeckt. Dann eine weitere Stunde gehen lassen, die Oberfläche sollte ölig schimmern, zusätzlich kannst den Teig auch während der Gehzeit mit einem Küchenhandtuch abdecken.
  5. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech hineinschieben, damit es sich aufheizen kann.
  6. Nach der Gehzeit mit den Fingerspitzen ein paar kleine Mulden in den Teig drücken und die übrigen Zitronenzesten und Rosmarinnadeln darübergeben.
  7. Nun den Teig dem Backpapier zusammen auf das Backblech geben und 20 – 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Nährwerte pro Focaccia: 2098 KCAL | 65 G E | 49 G F | 335 G KH

Tipps: Schmeckt köstlich mit frischem Pesto, Pancetta-Schinken oder Pecorino-Käse. Der Teig ist relativ feucht, deshalb ist es wichtig, ihn mit eingeölten Händen zu bearbeiten und ein Backpapier unter den Teig zu legen, so dass du ihn nachher einfach darauf liegenlassen kannst.

Du möchtest auch eine schicke mein ZauberTopf-Schürze, damit deine Kleidung nicht mit Öl – oder auch Mehl – verschmutzt wird? Dann schau doch mal in unserem Shop vorbei. Dort gibt es auch noch viele, weitere Produkte, die dir den Alltag mit dem Thermomix® erleichtern.

 

Praktisch: Die mein ZauberTopf-Schürze – Foto: Anna Gieseler

Praktisch: Die mein ZauberTopf-Schürze – Foto: Anna Gieseler

Summary
recipe image
Recipe Name
Rosmarin-Zitronen-Focaccia
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest